BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Impfung kam zu spät: Acht Tote in Miesbacher Pflegeheim

    Für etliche Bewohner eines Pflegeheims im Landkreis Miesbach kam die Impfung gegen das Coronavirus wohl zu spät. Acht von 41 Infizierten starben dort nun bei einem Corona-Ausbruch - sieben davon waren erst kürzlich geimpft worden.

    Erneute Corona-Ausbrüche in mehreren Landshuter Seniorenheimen

      In der Stadt Landshut ist die Zahl der Neuinfektionen wieder deutlich gestiegen und nähert sich der 200er Inzidenz-Marke. Ursache ist der erneute Ausbruch von Corona in mehreren Seniorenheimen. Der Oberbürgermeister zeigt sich besorgt.

      Ermittlungen gegen Impfteams nach Corona-Ausbruch in Pflegeheim
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Anschuldigungen eines Lichtenfelser Pflegeheimleiters, Impfteams hätten gegen Hygienevorschriften verstoßen, ziehen weite Kreise. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. Der Landrat schickt indes deutliche Worte in Richtung des Heimleiters.

      Corona-Ausbruch im Bezirksklinikum Ansbach: Reihentestung
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Bezirksklinikum Ansbach haben sich 33 Patienten und 32 Mitarbeiter mit dem Corona-Virus infiziert. Um den Ausbruch nun einzudämmen, wird eine Reihentestung für die insgesamt 1.200 Mitarbeitenden und die Patientinnen und Patienten organisiert.

      Corona in Wertinger Heim: Schwierige Rückkehr zur Normalität
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Corona-Ausbruch hat das Wertinger Seniorenheim besonders hart getroffen. Die Hälfte der Bewohnerinnen und Bewohner ist gestorben: 33 von ehemals 66 Menschen. Die Rückkehr zur Normalität ist nicht leicht, gestiegen ist aber die Impfbereitschaft.

      Landratsamt: Impfteams haben Virus nicht ins Pflegeheim gebracht
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das Landratsamt Lichtenfels wehrt sich erneut gegen Vorwürfe nach einem Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim. Fabian Franke, der Geschäftsführer der Einrichtung, hatte den Verdacht geäußert, das Impfpersonal habe das Virus in das Heim eingeschleppt.

      Lichtenfels: Impfteams sollen Virus in Heim eingeschleppt haben

        Nach dem akuten Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Lichtenfels erhebt die Einrichtung schwere Vorwürfe. Die Impfteams hätten das Virus in das Pflegeheim gebracht. Das Landratsamt weist die Vorwürfe zurück.

        Tegernseer Tal: Größerer Corona-Ausbruch in Pflegeeinrichtung

          Mehrere Bewohner und Mitarbeiter einer Pflegeeinrichtung im Tegernseer Tal sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Betroffenen zeigten deutliche Krankheitssymptome, teilte das Landratsamt Miesbach mit.

          Neues Jahr - strengere Regeln für Schlachtbetriebe
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach den massiven Corona-Ausbrüchen in Schlachthöfen gilt seit 1. Januar ein neues Arbeitsschutzgesetz mit härteren Auflagen für die Branche. Werkverträge zum Beispiel sind ab sofort verboten. Leiharbeit soll es ab April nicht mehr geben.

          Corona-Ausbruch: Seniorenheim Marktheidenfeld sucht Pfleger
          • Artikel mit Video-Inhalten

          80 von 120 Bewohnern positiv auf Corona getestet, viele Pfleger in Quarantäne und das Personal am Limit: Das Seniorenheim Haus Lehmgruben in Marktheidenfeld sucht aktuell dringend Pfleger. Erste Unterstützung kommt jetzt von der Bundeswehr.