BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona-Inzidenz über 100: Hier bleiben die Schulen geschlossen

    Viele Schulen und Kitas dürfen in Bayern seit Montag wieder unter Corona-Auflagen öffnen. Allerdings überschreiten einige Städte und Landkreise die Sieben-Tage-Inzidenz von 100. Deshalb bleibt es hier zunächst bei Notbetreuung und Distanzunterricht.

    Endlich wieder Fahrstunde: Fahrschulleiter und Schüler atmen auf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach knapp zehn Wochen dürfen Fahrschulen wieder unter Corona-Auflagen öffnen. Große Erleichterung bei den Betreibern, aber auch Schülerinnen und Schüler freuen sich. Vor allem angehende Lkw-Fahrer sind auf den Führerschein angewiesen.

    Verstöße gegen Corona-Auflagen und andere Gesetze am Wochenende

      Die Polizei in Unterfranken erwischte am Wochenende wieder zahlreiche Personen, die gegen die aktuell geltenden Corona-Beschränkungen verstoßen haben. Dabei entdeckten sie auch ein verlorenes Smartphone, Drogen und ein Messer.

      Einzelne Corona-Verstöße bei "Querdenken"-Demo in Nürnberg
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mehrere Hundert Menschen haben bei verschiedenen Veranstaltungen in Nürnberg gegen die Corona-Auflagen im Freistaat demonstriert. Bei einer von "Querdenken 911" organisierten Demonstration sprach die Polizei mehrere Platzverweise aus.

      Bamberger Erzbischof spendet das Aschenkreuz
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit einem Gottesdienst haben Katholiken im Bamberger Dom den Aschermittwoch begangen. Wegen der Corona-Auflagen mussten die Gläubigen Maske tragen und Abstand einhalten. Erzbischof Ludwig Schick spendete einer Mitarbeiterin das Aschenkreuz.

      Schweinfurt lockert Corona-Auflagen: "Wir können es uns leisten"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weil Schweinfurt seit mehreren Tagen den bundesweit niedrigsten Inzidenzwert hat, hat die Stadt nun die Corona-Auflagen gelockert. Dazu gehört auch die Maskenpflicht in der Innenstadt.

      Marktheidenfeld: Fahrschule will an Online-Unterricht festhalten

        Ab dem 22. Februar dürfen die Fahrschulen wieder Fahrschüler im Fahrzeug und in der Fahrschule unterrichten. Dann ist der digitale Theorie-Unterricht passé. Eine Fahrschule aus Marktheidenfeld will trotzdem am Online-Unterricht festhalten.

        Beschimpfungen im Alltag: Der Kampf um die Corona-Regeln
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die einen verhalten sich den Corona-Auflagen entsprechend, andere ignorieren jegliche Regeln. Beispiele gibt es viele in diesen Zeiten der Pandemie. Da zerbrechen Familien und Freundschaften, weil unterschiedliche Auffassungen die Fronten verhärten.

        Lockdown: Fahrlehrer machen auf schwierige Situation aufmerksam
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Fahrlehrer aus dem Großraum Würzburg haben bei Rottendorf auf die Folgen des Lockdowns für ihre Branche aufmerksam gemacht. Die Aktion am Gut Wöllried trug das Motto "Vom Lockdown in den Stau". Die Fahrschulen befürchten einen "Schüler-Stau".

        Corona-Ausbruch: Helios-Klinik Erlenbach weist Kritik zurück
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein mangelndes Hygienekonzept und eingeschränkte Corona-Tests: Unter anderem deshalb steht die Helios-Klinik in Erlenbach im Landkreis Miltenberg in der Kritik. Das Krankenhaus weist die Vorwürfe örtlicher Medien zurück.