Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klatsch und freu: 85 Jahre Donald Duck in Schwarzenbach
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Sie ist eine der beliebtesten Comic-Figuren weltweit: Die Ente Donald Duck. Vor 85 Jahren tauchte Donald erstmals in einem Zeichentrickfilm auf. Dieses Jubiläum feiert das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale mit einer Sonderausstellung.

Ausstellung zeigt Münchens Comic-Szene

    Comics werden hierzulande immer noch eher stiefmütterlich behandelt. Eine Ausstellung gibt nun Einblicke in die Szene. Künstler Maximilian Rauscher im Interview über die Frage, ob Deutschland das Potenzial hat, eine Comic-Nation zu werden.

    Charité: Comic soll Patienten über Herz-Eingriff aufklären

      In der Berliner Charité werden Patienten mit einem Comic über Herz-Eingriffe aufgeklärt. Laut einer Studie reduzieren Comics die Angst der Patienten. Aufgrund des Erfolgs sind weitere Comics in Planung.

      Erika Fuchs Haus: Ausstellung über Donald-Zeichner Taliaferro

        Unter dem Titel "Vater der Enten“ zeigt das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale die Entstehungsgeschichte von Donald Duck als Comic-Figur. Das Comic-Museum präsentiert die weltweit erste Einzel-Ausstellung über den Zeichner Al Taliaferro.

        "Dunnerkeil": Schüler setzen sich mit Dialekt-Comics auseinander
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Unterfränkische Dialektinstitut (UDI) in Würzburg lädt am Dienstag bereits zum 15. Mal zum Schülertag ein. Auf vielfachen Wunsch der Schülerinnen und Schüler dreht sich dabei alles ums Thema "Dialekt und Comics".

        Liv Strömquists Comics leisten feministische Aufklärungsarbeit

          Das männliche "Genie"? Entlarvt! Die weibliche "Natur"? Hinterfragt! Liv Strömquist vermittelt in ihrer Graphic-Novel "I’m every woman" feministisches Gedankengut mit bissigem Humor. An mancher Stelle bleibt einem das Lachen dabei im Halse stecken.

          Mangas, J-Pop und Samurai: Was Deutsche an Japan fasziniert
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Comics, Musik und Kampfkunst: Die Japan-Begeisterung in Deutschland ist groß - aber was hat sie mit dem echten Japan zu tun? Der BR hat eine junge Japan-Begeisterte getroffen - und einen deutschen Samurai-Kämpfer, der die alte Kultur Japans hochhält.

          Wie man mit Ritzen und Kratzen spektakuläre Comics erschafft
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Eine Ausstellung im Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg zeigt das Werk der Illustratorin und Comic-Zeichnerin Line Hoven. Ihr Bilder sind sehr aufwändig: Sie zeichnet sie nicht, sie ritzt sie.

          Mit Spinat ins hohe Alter - Popeye feiert 90. Geburtstag
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Ein tätowierter Seemann mit Matrosenmütze, der gerne Pfeife raucht, unsterblich in die süße Olivia verliebt ist und sich mit Spinat Superkräfte holt: Das ist die Comic-Legende Popeye. Er wird heute 90 - sieht aber plötzlich deutlich jünger aus.

          Warum "Tim und Struppi" zu Belgiens DNS gehören
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Tim und Struppi werden neunzig! Bis zum Tod des Zeichners Hergé 1983 sind zahlreiche Bücher rund um die Abenteuer des Reporters und seines Hundes erschienen, die den Grundstein legten für die inzwischen weltweit bekannte belgische Comicszene.