BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Cold Case in Amberg: Polizei hofft auf neue Hinweise
  • Artikel mit Bildergalerie

In einem 40 Jahre alten ungelösten Mordfall hofft die Polizei nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Einer damals 38-jährigen Frau wurden Schlag- und Stichverletzungen zugefügt. Die Polizei veröffentlicht jetzt Fotos zu dem Fall.

Mordfall Simone Strobel: Neue Anhörung in Australien geplant
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

15 Jahre sind vergangen seit der Tötung der Unterfränkin Simone Strobel in Australien. Nachdem zuletzt neue Hinweise in dem Fall eingegangen sind, steht nun fest: Im kommenden Februar soll es eine neue gerichtliche Anhörung zu dem Fall geben.

Mordfall Simone Strobel: Neue Hinweise nach Belohnung
  • Artikel mit Video-Inhalten

15 Jahre ist es her, dass die Unterfränkin Simone Strobel in Australien ermordet wurde. Vor einem Monat wurde eine Belohnung von einer Million australischen Dollar ausgesetzt, die anscheinend Wirkung gezeigt hat. Simones Vater ist überrascht.

Millionen-Belohnung im Mordfall Simone Strobel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über 15 Jahre nach dem Mord an Simone Strobel aus Rieden hat die australische Polizei jetzt eine Million Dollar Belohnung für Hinweise ausgesetzt. Die Unterfränkin war in Australien einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen.

Fall Maria Baumer: Chronologie eines ungeklärten Verbrechens

    Im Mai 2012 verschwindet Maria Baumer spurlos, im September 2013 werden ihre sterblichen Überreste gefunden. Sechs Jahre später wird ihr Verlobter verhaftet. Nun wurde er zu lebenslanger Haft verurteilt. Die Chronologie im Fall Maria Baumer.

    Fall Maria Baumer: Der Stand kurz vor dem Urteil

      Seit Jahren bewegt der Fall Maria Baumer die Menschen rund um Regensburg - aber auch viele in ganz Deutschland. Mit dem Urteil im Prozess gegen den früheren Verlobten am Dienstag soll endlich Klarheit herrschen: War es Mord oder nicht?

      Maria Baumer-Prozess: Brüder des Angeklagten als Zeugen geladen

        Im Prozess um den Mord an Maria Baumer aus Muschenried (Lkr. Schwandorf) vor dem Landgericht Regensburg sind die Brüder des Angeklagten als Zeugen geladen. Dass nicht alle von ihnen auch tatsächlich aussagen werden, steht bereits fest.

        Maria-Baumer-Prozess: Das Bangen der Zwillingsschwester
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Prozess um den mutmaßlichen Mord an der Oberpfälzerin Maria Baumer hat die Schwester des Opfers als Zeugin ausgesagt. Sie und ihre Eltern treten in dem Prozess als Nebenkläger auf. Für die Familie ist der Prozess Belastung und Erfolg zugleich.

        Wende im Maria-Baumer-Prozess? Anwalt spricht von Stellungnahme

          Der Anwalt des angeklagten früheren Verlobten von Maria Baumer hat eine mögliche Stellungnahme im Namen seines Mandanten angekündigt. Bisher hat der Angeklagte zu den Vorwürfen stets geschwiegen. Das könnte sich jetzt - zumindest indirekt - ändern.

          Prozess im Mordfall Maria Baumer: Erste Zeugen geladen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Mordprozess um den Fall der Maria Baumer beginnt heute am Landgericht Regensburg die Beweisaufnahme: neun Zeugen sind geladen – darunter auch der Mann und die Frau, die im Jahr 2013 die sterblichen Überreste Baumers gefunden hatten.