BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Falsche Mona Lisa für 300.000 Euro: Vom Wert der guten Kopie

    Eine täuschend echte Mona Lisa wird nun bei Christie's in Paris versteigert. Dabei handelt es sich um eine Kopie aus dem Nachlass des Antiquars Raymond Hekking, der von der Echtheit seines Bildes überzeugt war. Geschätzter Wert: bis zu 300.000 Euro.

    Umstrittene Auflösung: Pixel-Zoff um Andy Warhols Computerkunst

      Schon 1985 experimentierte der Pop-Art-Star mit digitalen Zeichnungen. Jetzt wurden fünf davon versteigert - allerdings mit stark "verbesserter" Qualität. Ist das dann noch ein Original? Experten kritisieren solche Eingriffe als "Reproduktionen".

      #BR24Zeitreise: Vivienne Westwood wird 80

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die britische Modedesignerin feiert heute ihren 80. Geburtstag. Unsere #BR24Zeitreise zeigt sie bei der Ausstellung ihrer Werke bei Christie’s in München im Jahr 1999.

      "Game Changer": Corona-Bild von Banksy zum Rekordpreis verkauft

        Am "Nationalen Tag der Besinnung" in Großbritannien dürfen sich Pflegepersonal und Ärzte des National Health Service freuen: Ein Banksy-Werk erlöste bei Christie's fast 17 Millionen Pfund, das Geld soll dem Gesundheitssektor zugute kommen.

        Anti-Rassismus: Käufer von digitalem Kunstwerk outet sich

          Die Versteigerung der digitalen Collage des US-Künstlers Beeple für fast 70 Millionen Dollar sorgte für Schlagzeilen. Das Outing des indischen Besitzers bedeutet, er wollte zeigen, dass auch Menschen mit dunkler Hautfarbe Kunstmäzene sein können.

          Umbruch: Netz-Kunstwerk für 69 Millionen Dollar versteigert

            NFTs sind – je nach Meinung – der letzte Schrei oder das neue Schreckgespenst der Kunstwelt. Mit ihnen kann digitale Kunst als Original verkauft werden, gerade versteigerte Christie's ein digitales Original für 69.346.250 US-Dollar. Erklärungsbedarf?

            Marrakesch-Ansicht: Angelina Jolie lässt "Churchill" versteigern

              Es ist das einzige Bild, das der frühere britische Premierminister Winston Churchill im Zweiten Weltkrieg gemalt hat und erzielte spektakuläre acht Millionen Euro. Das aufsehenerregende Werk hatte Brad Pitt einst an seine Ex-Frau verschenkt.

              T-Rex für Rekordpreis von 31,8 Millionen Dollar versteigert

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Für den Rekordpreis von 31,8 Millionen Dollar (rund 27 Millionen Euro) ist in New York eines der am besten erhaltenen Tyrannosaurus-Skelette der Welt versteigert worden. Weltweit wurden seit dem ersten Fund 1902 nur rund 50 T-Rex-Skelette entdeckt.

              Auktionshaus Christie's: Schuhe von Michael Jordan versteigert

                Ein Paar von Superstar Michael Jordan getragene Basketball-Schuhe sind im Auktionshaus Christie's für eine Rekordsumme versteigert worden.

                Achtung, künstliche Intelligenz am Werk!

                • Artikel mit Video-Inhalten

                "Edmond de Belamy" ist ein einzigartiges Gemälde, auch wenn keine Menschenhand den Pinsel führte: "Gemalt" hat das Bild eine künstliche Intelligenz. Im Auktionshaus Christie's wurde das KI-Gemälde 2018 für mehr als 430.000 US-Dollar verkauft.