BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Christian Stückl wird Ehrenbürger Oberammergaus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Christian Stückl hat die Oberammergauer Passionsspiele von antisemitischen Zügen befreit, er lässt Protestanten und Muslime mitspielen und begeistert auch viele junge Menschen für die Passion. Dafür hat die Gemeinde ihn jetzt zum Ehrenbürger ernannt.

Ortstermin Baustelle: So wird das neue Münchner Volkstheater

    In Zeiten zugesperrter Bühnen ist es durchaus ungewöhnlich, zur Abwechslung über die Eröffnung eines Theater-Neubaus zu berichten. In einem knappen Jahr soll das Münchner Volkstheater umziehen: von der Brienner Straße ins Schlachthofviertel.

    Kultur-Lockdown: Theater und Konzertsäle im November geschlossen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Alle Proteste aus der Veranstaltungs- und Kulturbranche haben nichts gebracht: Bund und Länder fahren das Kulturleben ab 2. November für einige Wochen wieder auf null runter. Die wirtschaftlichen Folgen sind für Künstler und Betriebe nicht absehbar.

    Oberammergau – ein Sommer ohne Passion
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Oberammergau geht ein Passionsspiel-Sommer zu Ende – ohne Passionsspiele. Wegen der Corona-Pandemie wurden sie auf 2022 verschoben. Für das Passionstheater und die Stadt ein herber Schlag. Und doch finden sich in der Bilanz auch gute Seiten.

    Abraham-Geiger-Preis 2020 für Passionsspiel-Regisseur Stückl

      Christian Stückl ist in München mit dem Abraham-Geiger-Preis geehrt worden. Stückl habe die Oberammergauer Passion erneuert, so die Begründung: weg von christlichem Judenhass hin zu einer ausgewogenen Darstellung "innerjüdischer Konflikte".

      Christian Stückl übers Theatermachen mit und ohne "Maultäschle"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Erst Probenverbot, dann 1,5 Meter Abstand und Maskenpflicht: Wie kann man unter diesen Bedingungen Theater machen? Christian Stückl erzählt im Interview, wie viele Nerven ihn das erste Corona-taugliche Stück im Münchner Volkstheater gekostet hat.

      Oberammergauer Passionsspiele: Ticketvorverkauf ab Oktober

        Nachdem die Passionsspiele in Oberammergau wegen der Corona-Krise abgesagt wurden, blicken die Veranstalter jetzt nach vorne. Im Herbst soll der Kartenvorverkauf für 2022 beginnen. Die Gäste wollen offenbar so schnell wie möglich ihre neuen Tickets.

        So will Christian Stückl den Bühnenbetrieb wieder aufnehmen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        "Ich will auf die Bühne zurück!" Gestern hielt Regisseur Christian Stückl ein packendes Plädoyer für leibhaftiges Theater. Auch einen Plan für die baldige Wiedereröffnung des Münchner Volkstheaters legte er vor. Das überzeugt und lässt hoffen.

        Absage wegen Corona: Oberammergau trauert um die Passionsspiele
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Passionsspiel in Oberammergau wurde wegen der Corona-Krise auf 2022 verschoben. Ein großer Verlust für das ganze Dorf, denn fast die Hälfte der Bewohner wirkt mit. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, jetzt aber wird die Bühne abgebaut.

        Oberammergauer Passionsspiele werden auf 2022 verschoben
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach Einschätzung des zuständigen Gesundheitsamtes können die weltberühmten Oberammergauer Passionsspiele "bis in den Herbst hinein" nicht stattfinden. Daher hat sich die Gemeinde entschlossen, auf das Jahr 2022 auszuweichen.