BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Yücel-Urteil: "Reporter ohne Grenzen" üben harte Kritik
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Nach der Verurteilung des Journalisten Deniz Yücel zu fast drei Jahren Haft schlagen die Wellen hoch: Christian Mihr von "Reporter ohne Grenzen" nannte das Urteil im BR "absurd". Er sieht darin eine Bestätigung für eine Willkür-Justiz in der Türkei.

Journalisten hoffen auf Änderungen am BND-Gesetz

    Muss sich der deutsche Auslandsgeheimdienst genauer auf die Finger schauen lassen? Das soll heute das Bundesverfassungsgericht beantworten. Christian Mihr von "Reporter ohne Grenzen" hat erklärt, warum seine Organisation in Karlsruhe geklagt hat.

    Pressefreiheit: "Corona verschlimmert die Lage noch!"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Nichtregierungsorganisation "Reporter ohne Grenzen" blickt mit Sorge auf den heutigen Internationalen Tag der Pressefreiheit. Denn die Situation hat sich erneut verschlechtert. Ein Interview mit Christian Mihr, dem Geschäftsführer der NGO.

    Reporter ohne Grenzen kritisiert "Willkürjustiz" im Fall Tolu
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Geschäftsführer der Organisation "Reporter ohne Grenzen", Christian Mihr, hat mit Blick auf die verlängerte Ausreisesperre für die Journalistin Mesale Tolu die "Willkürjustiz" in der Türkei kritisiert.

    O-Ton B5: "Reporter ohne Grenzen" zur Pressefreiheit in Europa
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Christian Mihr, Geschäftsführer von "Reporter ohne Grenzen" sorgt sich um die Pressefreiheit in Europa, vor allem in Tschechien und der Slowakei. Dort würden Medien von "Populisten und autoritär anmutenden Regierungen" pauschal diffamiert.

    Rundschau-Magazin: Prozess gegen Mesale Tolu in der Türkei
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: Gespräch mit Christian Mihr, Reporter ohne Grenzen zum Fall Mesale Tolu + Streit im Landtag über Erbschaftssteuer + krebserregender Schaumstoff von BASF + Museum für konkrete Kunst Ingolstadt

    Reporter ohne Grenzen zum Fall Mesale Tolu
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Prozessauftakt gegen die deutsche Journalistin Mesale Tolu in der Türkei - der Vorwurf: Terror-Unterstützung. Dazu eine Einschätzung von Reporter ohne Grenzen.

    "Cumhuriyet Prozess ist hanebüchen"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Prozess gegen 18 Mitarbeiter der türkischen Zeitung Cumhuriyet, der heute in Istanbul startet, ist nach Meinung von Christian Mihr, Geschäftsführer von Reporter ohne Grenzen "hanebüchen und an Absurdität nicht zu überbieten".

    Schwarzes Jahr für Journalisten unter dem Ausnahmezustand

      Ein Jahr nach dem Putschversuch ist die Lage der Pressefreiheit in der Türkei nach Einschätzung von "Reporter ohne Grenzen" desolat. Die Regierung Erdogans habe den Ausnahmezustand für eine Hexenjagd auf ihre Kritiker in den Medien genutzt.

      "Erschreckend hohe Zahl an Angriffen auf Journalisten"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weltweit haben es Journalisten immer schwerer. Das beklagt die Organisation "Reporter ohne Grenzen". Geschäftsführer Christian Mihr sagte im B5 Thema des Tages, auch Deutschland stehe im Vergleich etwa zu den nordischen Ländern nicht sehr gut da.