BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Online-Petition zur Notaufnahme in Dinkelsbühler Klinik

    Die Fronten im Streit um die Notaufnahme in Dinkelsbühl verhärten sich: Ab sofort ist eine Online-Petition zum Krankenhaussterben im Netz verfügbar. Das Ziel der Initiatoren sei der Erhalt der Chirurgie am Klinikum Dinkelsbühl.

    Erlangen: Roboter hilft bei Operationen an der Wirbelsäule

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Als erstes Krankenhaus in Süddeutschland setzt das Erlanger Waldkrankenhaus künftig ein robotisches Assistenzsystem in der Wirbelsäulenchirurgie ein. Für Patienten soll der Roboter viele Vorteile haben. Ärzte kann er jedoch nicht ersetzen.

    Bad Königshofen bekommt ein medizinisches Versorgungszentrum

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im unterfränkischen Bad Königshofen wird ein neues medizinisches Versorgungszentrum eröffnet. Der Landkreis Rhön-Grabfeld will so die Versorgungslücken in den Bereichen Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie und innere Medizin schließen.

    Operations-Roboter nimmt im Krankenhaus Weilheim Betrieb auf

      Das kommunale Krankenhaus Weilheim hat heute den neuen Operations-Roboter Da Vinci Xi der Öffentlichkeit vorgestellt. Es ist das erste Krankenhaus im südlichen Oberbayern, das die zukunftsweisende Technik in Betrieb nimmt.

      Krankenhaus Selb bis Ende des Jahres Corona-Standort

        Weil das Krankenhaus Selb bis zum Ende des Jahres Standort zur Behandlung von Corona-Patienten bleibt, können die Notaufnahme und die Chirurgie vorerst nicht zurückkehren. Die Abteilungen wurden coronabedingt nach Marktredwitz ausgelagert.

        Wegen Corona: Plastischer Chirurg freut sich über mehr Nachfrage

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Der plastische Chirurg Dr. Jens Kauczok aus Würzburg hat seit Corona mehr Anfragen. Er erklärt diese Entwicklung so: In Zeiten von Home Office und Maskenpflicht ist es leichter, die Folgen eines chirurgischen Eingriffs zu kaschieren.

        Regensburger Chirurgen retten Finger von 3-Jährigem

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In einer mehrstündigen Operation haben Chirurgen am Regensburger Uniklinikum zwei Finger an der Hand eines drei Jahre alten Patienten wieder angenäht. Er hatte sich beim Spielen mit Opas Rasenmäher Zeige- und Mittelfinger abgetrennt.

        Erster 3D-Ganzkörperscanner Deutschlands in München vorgestellt

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit einer einzigen Aufnahme kann er ein Bild der gesamten Körperoberfläche machen. Der 3D-Scanner, der jetzt an der Münchner Uni-Klinik vorgestellt wurde, weckt damit viele Hoffnungen bei Medizinern und Patienten. Wann kann das Gerät wirklich helfen?

        Forscher entdecken neue Gefäße im menschlichen Knochen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Wenn es im Notfall schnell gehen muss, bohren Ärzte in den Unterschenkelknochen und verabreichen so Medikamente. Und das seit knapp hundert Jahren. Was da genau passiert? Das haben Forscher erst jetzt herausgefunden.

        Wach und gut gelaunt bei der Hirnoperation

          Lachen ist die beste Medizin - das gilt auch im OP-Saal. US-Ärzte haben das Gehirn einer Patientin mit elektrischen Impulsen so angeregt, dass sie den Eingriff fröhlich und entspannt überstanden hat.