BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aufatmen bei Wacker Chemie: Keine betriebsbedingten Kündigungen

    Der Konzern Wacker Chemie AG hat bekanntgegeben, dass bei dem geplanten Stellenabbau von mehr als 1.000 Stellen keine betriebsbedingten Kündigungen geplant seien. Seit Monaten war die Belegschaft im Unklaren, wie es für sie weitergehen wird.

    Börse: Bayer verschärft Sparkurs
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayer schließt einen weiteren Arbeitsplatzabbau nicht aus. Ab 2024 sollen pro Jahr mehr als 1,5 Milliarden Euro zusätzlich eingespart werden, teilte der Pharma- und Chemiekonzern gestern Abend mit.

    Milliarden-Vergleich: Bayer einigt sich mit Glyphosat-Klägern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Befreiungsschlag für Bayer: Der Chemiekonzern hat sich in den USA mit Klägern auf einen Vergleich wegen des Unkrautvernichters Glyphosat geeinigt. Dafür muss das Leverkusener Unternehmen aber tief in die Tasche greifen.

    Börse: BASF kassiert Jahresprognose
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die schwächelnde Weltkonjunktur und die anhaltenden Handelskonflikte machen dem Chemiekonzern zu schaffen. Daher hat er nun vor sinkenden Umsätzen und einem deutlichen Ergebnisrückgang gewarnt. Das dürfte die BASF-Aktie heute in den Fokus rücken.

    Börse: DAX kaum verändert erwartet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es fehlen wieder Impulse von großen Aktienmärkten in Asien, da die Börsen in China und Japan geschlossen sind. Es gibt wieder jede Menge Quartalszahlen - so von BASF. Bei dem Konzern ist der Gewinn eingebrochen.

    Börse: DAX beginnt Handel mit kleinem Gewinn
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Firmenbilanzen stehen für die Anleger im Vordergrund - vor allem die von Adidas. Hinzu kommen Hauptversammlungen bei RWE und BASF sowie Konjunkturmeldungen, wie Pkw-Neuzulassungen und Jobdaten aus den USA.

    Monika Grütters: Bayer AG soll wertvolle Statuette verschenken

      Der Chemiekonzern Bayer soll nach Auffassung von Kulturstaatsministerin Grütters die Renaissance-Statuette "Mars" an die Dresdener Kunstsammlungen verschenken. Das Unternehmen wollte die Skulptur in London versteigern lassen und junge Kunst fördern.

      Bayer schließt Übernahme von Monsanto ab
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die umstrittene Übernahme des US-Saatgutherstellers Monsanto durch Bayer ist abgeschlossen. Durch das Geschäft im Wert von umgerechnet rund 54 Milliarden Euro steigt der deutsche Chemiekonzern zum weltgrößten Anbieter von Pestiziden und Saatgut auf.

      Bayer schließt Übernahme von Monsanto ab

        Bayer möchte mit dem Zukauf von Monsanto den größten Zukauf seiner Geschichte perfekt machen. Am Donnerstag soll die Übernahme abgeschlossen werden. Der Name "Monsanto" soll komplett von der Bildfläche verschwinden. Von Felix Lincke

        Führungswechsel bei Chemiekonzern BASF

          Bei der Hauptversammlung von BASF in Mannheim können die Aktionäre heute über einen Führungswechsel abstimmen. Der Vize- und Technologie-Chef Martin Brudermüller soll an die Spitze rücken und dort etwas andere Akzente setzen. Von Felix Lincke