Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bus, Tram, Auto und Rad: Augsburg führt Flatrate für ÖPNV ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Stadt Augsburg führt eine Flatrate im Öffentlichen Nahverkehr ein: Damit können Bus und Tram, Carsharing-Auto und Leihrad zusammen in einem Ticket genutzt werden. Es soll zwei Preisvarianten geben.

Leben digital: Eine Frage der Ethik

    Wir kommunizieren über Messenger, shoppen online, nutzen den Einpark-Assistenten beim Auto, suchen bei Google Maps nach dem Weg. Digitalisierung ist in unserem Leben eine Selbstverständlichkeit geworden. Nutzen wir sie auch verantwortungsvoll?

    E-Wald in Teisnach wird übernommen - Mitarbeiter können bleiben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die E-Wald GmbH in Teisnach (Lkr. Regen) wurde zu 100 Prozent an den norwegischen Energiekonzern "Statkraft" verkauft. Zu welchem Preis, darüber wurde Stillschweigen vereinbart.

    Carsharing jetzt auch in Marktredwitz und Selb
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Jeweils zwei Fahrzeuge zur Miete gibt es ab jetzt in Marktredwitz und Selb. Der Landkreis Wunsiedel und die beteiligten Städte wollen so Verkehr und CO2 Emissionen reduzieren.

    Privates Carsharing: Das eigene Auto mit anderen teilen

      "Sharing" fasziniert immer mehr Menschen. Die Grundidee: eine wertvolle Sache mit anderen zu teilen. Jetzt drängen immer mehr Unternehmen auf den Markt, die dies für Autos anbieten. Privates-Carsharing bringt Vorteile mit sich und offene Fragen.

      Sixt will Carsharing bald auch in München starten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Autovermieter Sixt investiert derzeit viel Geld, um sein Carsharing-Angebot auszubauen. In Hamburg und Berlin ist das bereits verfügbar - spätestens im Juni soll es auch in München an den Start gehen.

      Carsharing wächst: 350.000 neue Nutzer allein 2018

        Carsharing steckt im Umbruch: Die Nutzerzahlen wachsen kräftig, die Branchengrößten Daimler und BMW fusionieren ihre Dienste. Die meisten Kunden können die Fahrzeuge abholen und abgeben, wo sie wollen. Trotzdem ist gibt es auch kritische Experten.

        Sixt will mit eigenen Carsharing-Angeboten an den Start gehen

          Sixt blickt auf ein Rekordjahr zurück. Derzeit arbeitet das Unternehmen an der Einführung einer neuen Mobilitätsplattform. Angebote wie Carsharing oder klassische Autovermietung sollen künftig unter einer Marke gebündelt werden. Von Walter Kittel

          Carsharing-Hochzeit: BMW und Daimler dürfen fusionieren

            BMW und Daimler dürfen ihre Carsharing-Dienst DriveNow und Car2go fusionieren. Nach der EU-Kommission hat jetzt auch das US-Kartellamt zugestimmt. Dazu zählen auch Buchungsplattformen, Vermittlungsapps, Parkplatzdienste und Elektroauto-Ladedienste.

            Massive Störung beim Carsharing mit Car2Go

              Beim Carsharing-Anbieter Car2Go hat es massive Ausfälle gegeben. Kunden konnten die Mietfahrzeuge am Donnerstagabend nicht mehr ordnungsgemäß zurückgeben. Ein Sprecher bestätigte IT-Probleme mit Auswirkungen in ganz Europa und Nordamerika.