BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Neue Homepage: Legale Alternativen zum Wildcamping in der Rhön

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine neue Online-Plattform für Wohnmobilstellplätze in der Rhön soll dazu beitragen, dass der Ansturm an Camping-Touristen in geordneten Bahnen verläuft. Der Initiator reagiert damit auf das verstärkte unerwünschte Wildcamping im Biosphärenreservat.

Corona-Boom: Wildcamper am Walchensee

    Camping-Urlaub ist beliebt, gerade in Pandemiezeiten. Doch auch die Zahl der illegalen Wildcamper steigt rasant. Reporter vom BR-Politikmagazin Kontrovers haben Ranger begleitet, die bei ihren nächtlichen Patrouillen auf viele Wildcamper stoßen.

    Pfingstferien: In Bamberg sind wieder Touristen unterwegs

    • Artikel mit Video-Inhalten

    In den Pfingstferien verreisen viele Urlauber. Mit dem Wohnmobil geht das unkompliziert. In Bamberg sind die Stellplätze größtenteils besetzt. In Regionen mit einer Inzidenz unter 100 haben auch Hotels geöffnet. In Bamberg sind einige ausgebucht.

    Legal "Wildcampen": Eine Alternative zum Campingplatz?

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Camping während Corona boomt – kein Wunder also, dass die Campingplätze in Bayern in den Pfingstferien ganz schön voll sind. Aber welche Alternativen gibt es? BR24 erklärt, was erlaubt ist – und testet legales "Wildcampen" in Unterfranken.

    Pfingsturlaub auf dem Campingplatz: Hauptsache raus!

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Rechtzeitig zu Pfingsten dürfen Hotels und Campingplätze öffnen – vorausgesetzt, der Inzidenzwert liegt im jeweiligen Landkreis unter 100. Auf dem Campingplatz in Waging am See ist die Freude groß – beim Betreiber und vor allem auch bei den Gästen!

    Pfingstferien: Anmeldeflut bei Campingplatz in Pottenstein

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Bayern dürfen ab sofort wieder Campingplätze öffnen – sofern die Inzidenz vor Ort einen stabilen Wert unter 100 aufweist. In Pottenstein ist das der Fall. Wie in vielen anderen Regionen, ist der Andrang auch dort riesig.

    Campen in Bayern an Pfingsten: Was Sie beachten müssen

      Endlich Ferien, zwei Wochen schulfrei: Und damit ab auf den Campingplatz? Ab dem 21. Mai geht dies in Bayern wieder – wenn die Inzidenz in der entsprechenden Region stabil unter 100 liegt. Es ist nicht die einzige Regel, die man beachten muss.

      Hotel- und Campingplatzöffnungen - gar nicht so einfach

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Endlich wieder Urlaub machen: Das ist in Bayern ab dem kommenden Pfingstwochenende wieder möglich. Ab dem 21. Mai dürfen Hotels, Campingplätze und Co. bei Inzidenzen unter 100 wieder öffnen. Doch das stellt einige Betreiber vor Probleme.

      Abhängigkeit von 7-Tage-Inzidenz schwierig für Gastgewerbe

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ab Pfingsten dürfen in Bayern Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze wieder öffnen, wenn die 7- Tage Inzidenz in der Region stabil unter 100 pro 100.000 Einwohner liegt. Das freut eine Campingplatz-Besitzerin aus Pleinfeld – aber Zweifel bleiben.