BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ig-Nobelpreis 2020: Helium-Alligator und Angst vor Kaugeräuschen

    Mit dem Ig-Nobelpreis werden jedes Jahr skurrile Forschungsarbeiten ausgezeichnet. In diesem Jahr ging es in den Studien um einen grölenden Alligator, Insektenforscher mit Angst vor Spinnen und die Verzweiflung beim Hören von Kaugeräuschen.

    Wahlentscheidend? Die unheimliche Macht der Social Media Kanäle

      Wie mächtig sind die Social Media Plattformen, wenn es um Wahlen geht? Welche Lehren hat Facebook aus dem Cambridge Analytica Skandal und der russischen Wahleinmischung bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 gezogen? Eine Analyse.

      Wie die Demokratie durch soziale Medien ausgehöhlt wird
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Christopher Wylie arbeitete für "Cambridge Analytica", jene Firma, die illegal Daten klaute und Wähler beeinflusste. Irgendwann reichte es ihm und er wurde zum Whistleblower. Jetzt ist sein Enthüllungsbuch "Mindf*ck" auf Deutsch erschienen.

      Facebook: Chatbot liefert Antworten auf Kritik der Verwandschaft

        Was macht Facebook mit den Daten seiner Nutzer? Was wird gegen Hatespeech unternommen? Mitarbeitern, die von der Verwandtschaft kritische Fragen gestellt bekommen, gibt das Netzwerk jetzt Schützenhilfe: ein Chatprogramm liefert Antworten-Bausteine.

        Kein Rostschutz bei Waffen der Terrakotta-Armee
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Lange herrschte die Theorie, die mehr als 2.000 Jahre alten Bronzewaffen der weltberühmten Terrakotta-Armee Chinas sind aufgrund frühester Rostschutzarbeiten so gut erhalten geblieben. Eine neue Analyse kommt jetzt aber zu einem anderen Ergebnis.

        Ig-Nobelpreis 2018: Achterbahnfahren hilft bei Nierensteinen

          Mit dem Ig-Nobelpreis werden Forschungsarbeiten belohnt, die abstrus und mehr oder weniger unfreiwillig komisch sind. Neben der Studie, dass Achterbahnfahren bei Nierensteinen hilft, wurden noch neun weitere Untersuchungen ausgezeichnet.

          Beim Ig-Nobelpreis werden abstruse Forschungen ausgezeichnet

            Je skurriler, desto besser: Der Ig-Nobelpreis wird für Forschungsarbeiten vergeben, die so merkwürdig sind, dass sie besser nicht mehr wiederholt werden sollten. Heute Nacht ist es wieder so weit.

            Facebook soll 500.000 Pfund wegen Datenskandal zahlen

              Die britische Datenschutzbehörde ICO hat Facebook wegen des Skandals um die unerlaubte Weitergabe von Daten zur Zahlung von 500.000 Pfund verdonnert. Daten von 87 Millionen Facebook Nutzern waren bei der Firma Cambridge Analytica gelandet.

              Britische Datenschutzbehörde fordert 500.000 Pfund von Facebook

                Großbritannien will Facebook wegen Weitergabe von Nutzerdaten durch die Firma Cambridge Analytica mit einer Strafe von 500.000 Pfund (565.000 Euro) belegen. Das Netzwerk habe die Daten nicht geschützt und gegen das Gesetz verstoßen.

                Strategische Partnerschaft von LMU und Cambridge
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die Münchner LMU und die University of Cambridge können gemeinsam mit 150 Nobelpreisträgern aufwarten und haben immer wieder Forschung und Wissenschaft vorangebracht. Jetzt planen sie eine strategische Partnerschaft. Von Gerhard Brack