BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Nach Masken-Affäre: CSU gibt sich neue Verhaltensregeln

  • Artikel mit Video-Inhalten

Es ist die Konsequenz aus der Maskenaffäre: Der CSU-Vorstand hat Markus Söders 10-Punkte-Plan für mehr Transparenz verabschiedet. Söder selbst versprach hartes Durchgreifen, warnte vor einer Wechselstimmung und will in den "Red-Bull-Modus" schalten.

Söder sieht Corona-Krisenmanagement als Grund für Wahlpleiten

  • Artikel mit Video-Inhalten

CSU-Chef Markus Söder sieht Fehler im Corona-Krisenmanagement als Mitursache für die Wahlpleiten der CDU in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Es habe hier zuletzt einige Lücken gegeben, sagte Söder vor einer Videokonferenz des CSU-Vorstands.

Seehofers Masterplan könnte gegen Parteiengesetz verstoßen

    Horst Seehofer hat seinen "Masterplan" zur Zuwanderung erst dem CSU-Vorstand in München vorgestellt - als Parteichef. Erstellt wurde er aber von Mitarbeitern im Bundesinnenministerium. Die SPD lässt jetzt prüfen, ob es sich um einen Verstoß handelt.

    BR-Reporter von Löwis: CSU-Vorstand steht unter massivem Druck

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die CSU will ihre die GroKo nicht gefährden, sie will aber auch glaubwürdig sein. Vor zwei Wochen kündigte der Vorstand den Alleingang von Bundesinnenministers Seehofer an, wenn die EU nicht wirkungsgleiche Maßnahmen beschließt.

    Im Asylstreit der Union stehen die Zeichen auf Konfrontation

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zerbricht die Regierung am Streit um die Asylpolitik? Bundesinnenminister Seehofer reicht offenbar nicht, was die Kanzlerin an Ergebnissen des EU Gipfels geliefert hat. Derzeit berät der CSU-Vorstand über das weitere Vorgehen.

    CSU-Vorstand berät über Flüchtlingsstreit mit Merkel

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute stellt sich raus, ob sich CSU und CDU wieder zusammenraufen oder es zum Bruch kommt. In München sind vor einer Stunde der CSU- Vorstand und die Landesgruppe zusammengekommen.

    Asylstreit: CSU-Vorstand trifft sich am 1. Juli

      Zwei Tage nach dem Ende des EU-Gipfels in Brüssel zur Asylfrage trifft sich der CSU-Vorstand zu einer Sondersitzung. Nach Informationen aus Parteikreisen habe CSU-Chef Horst Seehofer ein Treffen für den 1. Juli um 15.00 Uhr in München angesetzt.

      CDU und CSU: Wie geht es weiter im Asylstreit?

        Der CSU-Vorstand hat beschlossen, dass Flüchtlinge ohne Einreiseerlaubnis ab sofort abgewiesen werden. Außerdem sollen Zurückweisungen im großen Stil vorbereitet werden. Das sind die Auswirkungen des Beschlusses. Von Johannes Berthoud