BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

CRISPR/Cas9: Erstmals Chromosomen einer Pflanze umgebaut

    CRISPR/Cas9 ist eine molekulare Genschere, mit der bisher einzelne Gene im Erbgut ausgetauscht werden konnten. Nun haben Forscher erstmals Chromosomen, also die gentragende Struktur, beschnitten und neu zusammengebaut.

    Genveränderte Babys: Drei Jahre Haft für chinesischen Forscher

      Ein Jahr nach der Geburt der ersten genmanipulierten Babys in China ist der hinter dem Experiment stehende Wissenschaftler He Jiankui zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Experten hatten zuletzt die Ergebnisse des Forschers stark angezweifelt.

      Gentechnik: Schweine als "Ersatzteillager" für Menschen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Münchner Forscher planen eine medizinische Revolution: Sie wollen Schweineherzen in Menschen transplantieren und damit Leben retten. Damit das überhaupt möglich ist, stellen sie genmanipulierte Schweine her.

      Russischer Forscher verändert menschliche Eizellen mit Crispr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ist Taubheit für Kinder so schlimm, dass sie den Eingriff in das menschliche Erbgut rechtfertigt? Ein russischer Forscher sagt: Ja, und hat damit begonnen, Eizellen mit der "Gen-Schere" Crispr-Cas9-Methode zu verändern. Eine Grenzüberschreitung?

      Chance für die Umwelt? "Genome Editing" in der Landwirtschaft
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weizen ohne Gluten und fäule-resistente Äpfel: Das soll mit "Genome Editing" möglich werden - einer Technik, mit der die DNA von Organismen gezielt verändert wird. Doch die Methode ist umstritten.

      Aids-Erreger aus dem Genom lebender Mäuse entfernt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Heilmittel gegen die Immunschwäche Aids steht auf der Wunschliste vieler Forscher und Patienten. Nun ist es gelungen, das Virus aus dem Genom lebender Tiere zu entfernen. Der Weg zur möglichen Anwendung beim Menschen ist aber noch weit.

      Mögliche zweite Schwangerschaft mit Crispr-Baby
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Geburt der ersten angeblich mit Crispr/Cas9 genmanipulierten Zwillingsmädchen in China stößt weltweit auf Empörung. Der Forscher äußerte sich jetzt erstmals öffentlich und verkündete ein mögliches drittes genverändertes Baby.

      Weltweit erste genveränderte Babys in China geboren?

        In China sollen im November weltweit erstmals genveränderte Babys, Zwillinge, auf die Welt gebracht worden sein. Experten in aller Welt meldeten Zweifel an, zudem wurde heftige Kritik angesichts moralischer Fragen laut.

        Malaria-Mücken werden mit Crispr/Cas ausgeschaltet

          Im Jahr 2016 gab es rund 216 Millionen Malariafälle und schätzungsweise 445.000 Todesfälle weltweit. Malaria zählt noch immer zu den gefährlichsten Infektionskrankheiten. Forscher haben eine Methode gefunden, die Übertragung der Krankheit zu stoppen.

          Gemischte Reaktionen auf EuGH-Urteil zu Gentechnik
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Neue Techniken der Erbgutbearbeitung fallen unter das strenge europäische Gentechnik-Recht. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Ein Sieg für den Verbraucherschutz? Die Meinungen gehen auseinander. Von Benny Riemer