BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Säureanschlag: Passauer Burschenschaft erstattet Anzeige

    Nach dem Buttersäureanschlag auf ein Wohnhaus in Passau, in dem die Burschenschaft Markomannia ihren Sitz hat, wurde Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet. Der Staatsschutz ermittelt auch, da eine politisch motivierte Tat vermutet wird.

    Buttersäureanschlag auf Passauer Burschenschaft?

      Strenger Geruch hat in einem Passauer Wohnhaus einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Ein Raum im Haus wird von einer Burschenschaft genutzt. Eventuell gibt es einen Zusammenhang.

      Stalker für Buttersäureanschläge in Nittenau verantwortlich
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der für mehrere Buttersäureanschläge auf ein Wohnhaus in Nittenau im Kreis Schwandorf verantwortlich sein soll. Es handelt sich um einen 42-Jährigen, der seit Jahren einer Frau nachstellt, so die Polizei.

      Buttersäure-Anschlag: Polizei ermittelt mutmaßlichen Täter

        Nachdem in Schwandorf 14 Personen nach einem Buttersäure-Anschlag aus einem Mietshaus in Sicherheit gebracht werden mussten, hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter ermittelt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde Beweismaterial sichergestellt.

        Anschläge auf Bamberger Bordell: Endlich soll ein Urteil fallen

          Sieben Männer stehen in Bamberg vor Gericht, weil sie Anschläge auf ein konkurrierendes Bordell verübt haben sollen. In dem langwierigen Prozess vor dem Landgericht soll nun endlich das Urteil fallen.

          Krieg im Rotlichtmilieu: Urteil in Bamberg verzögert sich

            Im Prozess um mehrere Anschläge auf Bordelle in Bamberg verzögern sich die Urteile weiter. Sieben Männer stehen vor dem Landgericht Bamberg, unter anderem wegen schwerer Brandstiftung und Körperverletzung.

            Buttersäure und Brandanschläge im Bamberger Rotlichtmilieu

              Das Landgericht Bamberg muss sich derzeit mit Gewalt und Rivalitäten in der Bamberger Rotlichtszene beschäftigen. Sieben Angeklagte stehen vor Gericht – unter anderem wegen schwerer Brandstiftung und gefährlicher Körperverletzung.

              Drogen, Falschgeld und ein Buttersäure-Anschlag

                Weil er sich durch diverse Straftaten sein Gehalt aufgebessert haben soll, muss sich ab heute ein 37-jähriger Trockenbauer vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth verantworten. Es geht um Marihuana, Buttersäure und Falschgeld.

                Unbekannter verschüttet Stink-Chemikalien in Bordell

                  Ein Unbekannter ist in der Nacht in ein Bordell am Bamberger Laubanger eingebrochen und hat dort eine übel riechende Flüssigkeit verschüttet. Ob es sich dabei um Buttersäure handelt, werde derzeit untersucht, so die Polizei. Von Heiner Gremer