BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bus-Kartell: Busunternehmer weisen Vorwürfe zurück
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hat die öffentliche Hand zu viel für den Betrieb von Regionalbus-Strecken bezahlt? Vor dem Augsburger Landgericht hat der Prozess um mutmaßliche Absprachen von Busunternehmen in Nordschwaben begonnen. Die Angeklagten wiesen die Vorwürfe zurück.

Prozess um mutmaßliches Bus-Kartell in Nordschwaben beginnt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Es ging um Aufträge in Millionenhöhe: Wegen wettbewerbsbeschränkender Absprachen müssen sich mehrere Busunternehmer aus der Region Augsburg und dem Kreis Dillingen vor dem Landgericht Augsburg verantworten. Angeklagt sind sieben Männer und eine Frau.

Ver.di ruft Busfahrer in Coburg erneut zum Streik auf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Gewerkschaft ver.di hat in Coburg die Busfahrer für heute zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Sie sollen den ganzen Tag lang streiken. Betroffen sind auch die Schulbusse. Eltern sollen ihre Kinder heute in Coburg selbst zum Unterricht bringen.

Busfahrer streiken am Freitag - auch in Schwaben
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch in Schwaben wird es am Freitag wohl zu Ausfällen im Busverkehr kommen. Die Gewerkschaft ver.di hat erneut zu Streiks aufgerufen. Besonders betroffen sind der Landkreis Donauwörth und erneut die Stadt Kaufbeuren.

8.500 Euro Bußgelder: Touristen in Reisebus trugen keine Masken

    Die Polizei in der Oberpfalz hat einen Reisebus mit einer Berliner Reisegruppe gestoppt: Keiner der Insassen trug die vorgeschriebene Maske. 14 Touristen erwartet nun ein Bußgeld von 250 Euro pro Kopf. Der Busunternehmer muss 5.000 Euro zahlen.

    Bobinger Unternehmen stellt behindertengerechten Reisebus vor
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Menschen aus der Region Augsburg, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, können seit neuestem bequemer Busreisen unternehmen. Der Bobinger Busunternehmer Ziegelmeier hat jetzt einen besonders behindertengerechten Bus in seiner Flotte.

    Prozess um mutmaßliches Bus-Kartell beginnt im Herbst
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mehrere Busunternehmen sollen unzulässige Absprachen getroffen haben, um Aufträge im öffentlichen Nahverkehr in Schwaben zu bekommen. Deswegen müssen sich acht Angeklagte vor Gericht verantworten. Das Bus-Kartell-Verfahren beginnt im Herbst.

    Corona-Pause: Reisebusunternehmen legen bald wieder los
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Reisebusse auf dem Betriebshof, die Busfahrer in Kurzarbeit: So haben viele Busunternehmen die vergangenen Monate verbracht. Kommende Woche endet die Corona-Zwangspause. Ab Montag sind wieder Tagesausflüge und Urlaubsfahrten mit dem Bus möglich.

    Busunternehmer demonstrieren vor Wirtschaftsministerium

      Mit einem Korso aus 50 Fahrzeugen haben Reisebusunternehmer am Dienstag vor dem bayerischen Wirtschaftsministerium protestiert. Sie forderten Hilfen und eine Öffnung ihrer Branche - zumal viele nach eigenen Angaben ein Hygienekonzept vorlegen können.

      Coronavirus-Maßnahmen: Busunternehmen unter Druck

        Immer mehr Firmen setzt der Coronavirus außer Gefecht, wie etwa Busunternehmen. Nur noch Busse des öffentlichen Nahverkehrs dürfen fahren. Andere Fahrten sind nicht mehr erlaubt. Das stellt Busunternehmen vor eine große finanzielle Herausforderung.