BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nahverkehr: Nach den Pfingstferien wird es enger in Bus und Bahn
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am Sonntag gab es einen kleinen Fahrplanwechsel im öffentlichen Nahverkehr. Denn wenn ab Montag wieder mehr Schüler Unterricht haben, wird es in Bussen und Bahnen erwartungsgemäß voller. Darum sollen wieder mehr Fahrzeuge eingesetzt werden.

365-Euro-Ticket kommt trotz Corona
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Auch der öffentliche Personennahverkehr leidet unter der Corona-Krise – viele Busse und Bahnen fahren halb leer. Am 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Auszubildende wollen die Verkehrsbetriebe und Kommunen trotzdem festhalten.

Sex, Geld und Handys für gefälschte MVV- und Bahntickets

    MVV- und Bahn-Fahrkarten-Fälscher haben hohe kriminelle Energie gezeigt. Um an unbedruckte Fahrkartenrollen zu kommen, wurden Münchner Busfahrer mit Sex, Geld und Handys bezahlt und Busse aufgebrochen. Das Trio wurde zu Freiheitsstrafen verurteilt.

    Spitzing: RVO-Busfahrer fahren nicht mehr Valeppstrecke

      RVO-Busfahrer fahren nicht durch die Valepp nach Spitzing. Grund ist die neue Straßenverkehrsordnung. Der Mindestabstand unter Verkehrsteilnehmern funktioniert auf der schmalen Straße nicht. Außerdem behindern Mountainbiker die Busfahrer.

      ÖPNV Nürnberg: Noch immer fehlt fast die Hälfte der Fahrgäste
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Trotz vieler Corona-Lockerungen fehlen in U-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen in Nürnberg immer noch fast die Hälfte aller Fahrgäste. Das reißt ein millionenschweres Loch in die Stadtkasse.

      Komplett-Sperrung der Münchner Stammstrecke am Wochenende
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Fahrgäste der S-Bahn München kennen das: Mehrmals im Jahr ist die Stammstrecke durch die Innenstadt komplett gesperrt wegen Instandhaltungsarbeiten. Am Wochenende müssen Kunden auf Busse, Trams, U-Bahnen und Regionalzüge ausweichen.

      Maskenpflicht in Bayern: Das müssen Sie wissen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seit dem 27. April gilt in ganz Bayern in Geschäften und im Nahverkehr eine Maskenpflicht. Die BR24-User haben dazu viele Fragen gestellt. Wir geben Antworten.

      Infokampagne zur Maskenpflicht im ÖPNV
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ab Montag gilt in Bayern die Pflicht einen Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen - in Geschäften und in Bussen und Bahnen. Das Verkehrsministerium informiert mit einer Plakatkampagne an Fahrzeugen und Haltestellen über die Regeln.

      Maskenpflicht gilt auch an Bahnsteigen und Haltestellen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Spätestens bis zum 18. Mai sollen Busse und Bahnen wieder im Regelbetrieb in ganz Bayern fahren. Fahrgäste müssen eine Maske tragen. Diese Pflicht gilt auch an Bahnsteigen, Haltestellen von Bus und Tram sowie in Taxis.

      Nach Shutdown: Stadtbusse fahren vielerorts wieder regulär

        Die ersten Corona-Auflagen sind bereits gelockert worden. Neben manchen Geschäften öffnen demnächst auch die Schulen teilweise wieder. In einigen Städten Oberfrankens fahren deshalb auch die Busse wieder regulär.