BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Afghanistan vor dem Abzug – hat der Einsatz etwas gebracht?

    Nach zwanzig Jahren verlässt mit den US-Soldaten auch die Bundeswehr das Land am Hindukusch. Die Taliban beherrschen wieder große Teile des Landes. Angst und Unsicherheit gehen um. Was also ist gewonnen?

    Rechtsextremismus: Warb Franco A. in Bayern für den Aufstand?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Elitesoldat Franco A. soll sich laut Bundesanwaltschaft eine falsche Identität als Flüchtling besorgt haben und einen Anschlag auf Politiker geplant haben. BR Recherchen zeigen, dass der Offizier offenbar auch in Bayern für einen Aufstand warb.

    Kramp-Karrenbauer: Hoffnung auf friedlichen Truppenabzug

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hofft auf ein friedliches Ende des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr. Obwohl die Friedensverhandlungen noch liefen, sei der Einsatz ein Erfolg gewesen, sagte sie im BR-Interview.

    Kaufbeuren: Bundeswehr kämpft gegen Bienen

    • Artikel mit Bildergalerie

    Zwei Bienenvölker beherbergt ein Kaufbeurer Hobby-Imker bei sich im Garten. Direkt daneben: das Gelände der Bundeswehr. Die Luftwaffe dort ist nicht begeistert. Um ihre Soldaten vor den Bienen zu schützen, hat sie nun eine Holzwand aufgestellt.

    Wehrbeauftragte kritisiert Umbaupläne der Bundeswehr

      Das Verteidigungsministerium plant eine der größten Bundeswehr-Reformen seit Jahren. Doch eine Umsetzung in dieser Legislaturperiode hält die Wehrbeauftragte des Bundestages Högl für ausgeschlossen – und macht Annegret Kramp-Karrenbauer Vorwürfe.

      Corona-Hilfe: Bundeswehr bringt Sauerstoffanlage nach Indien

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Indien ist aktuell das Epizentrum der Corona-Pandemie. Die Krankenhäuser sind überlastet, es fehlen Betten und Sauerstoff. Ein Flieger der Bundeswehr ist nun mit einer Hilfslieferung nach Neu-Delhi gestartet.

      Nach Feier in leerer Kaserne: 22-Jähriger stirbt im Krankenhaus

        Am 1. Mai waren Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zu einer leerstehenden Kaserne in Mellrichstadt gerufen worden. Dort hatten sich drei junge Menschen schwere Kohlenmonoxid-Vergiftungen zugezogen. Ein 22-Jähriger ist nun im Krankenhaus gestorben.

        Kriegsdienst verweigert: Als Werner Zrenners Vater getötet wurde

          Werner Zrenner ist erst dreieinhalb Jahre alt, als sein Vater 1941 seine Kriegsdienstverweigerung mit dem Leben bezahlen muss. 16 Jahre später verweigert auch er den Dienst an der Waffe.

          In Hof wird jetzt in den Betrieben geimpft

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In der von Corona besonders gebeutelten Region Hof beginnen Unternehmen ab heute mit dem Impfen. Möglich wird das durch ein Sonderkontingent an Impfstoffen für die Grenzregion. Durchgeführt wird der Piks von mobilen Ärzteteams der Bundeswehr.

          Freiwilliger Wehrdienst: Ausbildung für Heimatschützer beginnt

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Bei der Bundeswehr hat im April die Ausbildung für den Freiwilligen Wehrdienst im Heimatschutz begonnen. In Kümmersbruck (Lkr. Amberg-Sulzbach) nehmen sieben Rekruten teil, die für Einsätze bei Unglücken und Katastrophen vorbereitet werden sollen.