Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rechtsextremismus-Vorwürfe gegen Bundeswehrkommando KSK

    Schon öfter hat das Bundeswehr-"Kommando Spezialkräfte" wegen verfassungsfeindlicher Umtriebe von sich reden gemacht. Jetzt will das Verteidigungsministerium nachhaken. Im Fokus: die Fallschirmjäger-Ausbildung im oberbayerischen Altenstadt.

    Mythen um den Bundeshaushalt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heute debattiert ihn der Bundestag: den Haushaltsplan der Regierung. Nicht wer die Wäsche macht oder wer wann putzt steht darin, es geht ums Geld. Doch einige Mythen halten sich wacker. Zum Beispiel bei Verteidigung und den Kosten in der Medizin.

    War auch Würzburg Anschlagsziel von Franco A.?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der mutmaßliche Rechtsterrorist Franco A. sorgte 2017 bundesweit für Schlagzeilen. Der Bundeswehrsoldat soll als syrischer Flüchtling getarnt Anschläge geplant haben. Eines seiner möglichen Ziele könnte der Würzburger Hafensommer gewesen sein.

    Reserve gegen den Personalmangel: Ungedient zur Bundeswehr
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Reserve der Bundeswehr fehlt es an Personal. Mit einer "Grundausbildung für ungediente Reservisten" wollen die Streitkräfte gegensteuern und gleichzeitig das Image der Bundeswehr wieder aufpolieren. In Pfreimd war große Abschlussübung.

    Afghanistan: Was der Abzug für die Bundeswehr bedeutet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die USA erwägen, ihre Truppen in Afghanistan deutlich zu reduzieren. Doch was heißt das für die Bundeswehr - bleiben oder dem Beispiel folgen?

    Guttenberg kritisiert Merkel wegen Bundeswehr
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich in den Streit um die deutschen Militär-Ausgaben eingemischt. In einem Interview mit dem NDR kritisierte er vor allem Bundeskanzlerin Angela Merkel in ungewohnter Deutlichkeit.

    Zum Tod des Münchner Architekten Andreas Meck
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Außergewöhnliche Raumatmosphäre und Lichtgestaltung: Das waren die Markenzeichen von Andreas Meck. Der Münchner Architekt hat unter anderem das Ehrenmal der Bundeswehr in Berlin gestaltet. Bereits am Dienstag ist er im Alter von 59 Jahren gestorben.

    Bundeswehr könnte in Bayern den Borkenkäfer bekämpfen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Landeskommando Bayern der Bundeswehr kann sich einen Einsatz von Soldaten in den bayerischen Wäldern zur Bekämpfung der Borkenkäferplage vorstellen. Dazu wäre lediglich ein Antrag des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums auf Amtshilfe nötig.

    Wildflecken und Roth werden IT-Zukunftsstandorte der Bundeswehr
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Bundeswehr baut die digitale Infrastruktur an den Standorten Wildflecken und Roth massiv aus, indem sie dort neue Rechenzentren errichtet. Damit liegen zwei von drei neuen Zukunftsstandorten der Bundeswehr in Bayern.

    Einigung mit Bahn: Ab Januar kostenlose Tickets für Soldaten

      Mit Beginn des kommenden Jahres können Soldaten in Uniform Gratistickets bei der Deutschen Bahn buchen. Die Bundeswehr zahlt für aktive Soldaten einen Pauschalbetrag. Der sei zu niedrig, kritisieren Privatbahnen.