BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Neues Klimaschutzgesetz: Svenja Schulze ist "sehr zufrieden"

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Heute debattiert der Bundestag über das neue Klimaschutzgesetz. Neu, weil das Bundesverfassungsgericht für die alte Fassung Nachbesserungen verlangte. "Wir sind jetzt wieder auf dem richtigen Kurs," sagt Bundesumweltministerin Svenja Schulze.

Schulze legt milliardenschweres Wasser-Programm vor

    Bundesumweltministerin Schulze will die Wasserinfrastruktur in Deutschland massiv ausbauen. Ziel ist es laut Schulze, dass sauberes Wasser in Deutschland jederzeit und für jeden in ausreichender Menge verfügbar ist. Dafür sollen neue Regeln sorgen.

    Würzburger Wasserbotschafter bei Umweltministerin Schulze

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der sinnvolle Umgang mit Wasser – darum geht es in der "Nationalen Wasserstrategie", die das Bundesumweltministerium gerade erarbeitet. Als sogenannte Bürgerbotschafter dürfen zwei Würzburger ihre Empfehlungen an Umweltministerin Schulze übergeben.

    Klimabilanz: Knapp neun Prozent weniger CO2-Emissionen als 2019

    • Artikel mit Video-Inhalten

    2020 hat Deutschland seine Klimaziele erreicht. Das geht aus der Klimabilanz hervor, die von Bundesumweltministerin Schulze heute in Berlin vorgestellt wurde. Der Bericht zeigt aber auch: Ohne die Corona-Pandemie wäre dies wohl nicht möglich gewesen.

    BR24Live: Bundesumweltministerin Schulze zu 10 Jahre Fukushima

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Vor zehn Jahren ereignete sich die Katastrophe von Fukushima. Nur kurze Zeit später reagierte die Bundesregierung und beschloss den Ausstieg aus der Atomenergie. Die Pressekonferenz von Bundesumweltministerin Svenja Schulze ab 9 Uhr im BR24Live.

    Schulze: "Darf nicht sein, dass es mehr Plastik als Fisch gibt"

      Bundesumweltministerin Svenja Schulze sieht erstmals eine Chance, eine weltweite Konvention gegen Plastikmüll durchzusetzen. Es sei wichtig, die Weltmeere besser zu schützen, sagte sie im Bayern 2-Interview.

      Pariser Abkommen: Ex-Umweltministerin Hendricks zieht Bilanz

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Am fünften Jahrestag des Pariser Klimaabkommens hat die ehemalige Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) im BR-Interview dazu aufgerufen, die Anstrengungen zum Klimaschutz zu verstärken.

      Bundesumweltministerin Schulze sieht Lkw-Abwrackprämie skeptisch

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bundesumweltministerin Svenja Schulze sieht die Forderung von Verkehrsminister Andreas Scheuer nach einer Lkw-Abwrackprämie skeptisch. Stattdessen fordert sie innovative Konzepte für den Verkehr, nicht nur neue Fahrzeug-Technologien.

      Rundschau Nacht - live im Netz

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Was hat den Tag bewegt? Die Rundschau Nacht bringt Sie von Montag bis Freitag auf den neuesten Stand. Um 23.30 Uhr. Ein Thema: Die Bundesumweltministerin will künftig Hersteller an Entsorgungskosten für Einwegplastik und Zigarettenkippen beteiligen.

      Umweltministerin Schulze fordert Wandel in der Landwirtschaft

        Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) fordert angesichts des Klimawandels ein Umdenken in der Landwirtschaftspolitik. Es müsse mit zunehmenden Extremwetterereignissen gerechnet werden, sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.