BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt erstmals seit drei Monaten unter 75

    Zum ersten Mal seit mehr als drei Monaten liegt die Corona-Inzidenz unter 75 - nach Angaben des RKI bei 72,8. Die Anzahl der Neuinfektionen beläuft sich auf 3.379. Die Zahl ist allerdings zu niedrig, da NRW rund 600 Fälle zu spät gemeldet hat.

    Impfungen: Was Westdeutschland bei Polio falsch machte
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Probleme bei den Corona-Impfungen rufen Erinnerungen an die Polioepidemie vor 60 Jahren wach. Die Hindernisse damals in der Bundesrepublik: deutsche Gründlichkeit, Impfskepsis und Angst vor Spritzen. Ein Rückblick.

    "Mr. Siemens" Heinrich von Pierer wird 80

      Zwölf Jahre lang stand Heinrich von Pierer an der Spitze von Siemens. Irgendwann verkörperte er das Unternehmen so, dass er als "Mr. Siemens" galt. Dann kam der größte Schmiergeldskandal der Bundesrepublik. Heute wird Heinrich von Pierer 80 Jahre.

      Lahmer Impfstart: Italien schaut mit Neid nach Deutschland

        In Deutschland wird der Start der Corona-Impfkampagne als zu zögerlich kritisiert. Die Italiener allerdings nehmen die Bundesrepublik als vergleichsweise vorbildlich wahr - weil der Impfstart im eigenen Land noch weit holpriger verläuft.

        Corona-Impfungen starten: Fragen und Antworten

          Am 27. Dezember hat die größte Impfaktion in der Geschichte der Bundesrepublik begonnen. Fragen und Antworten zum Start der Impfungen gegen Corona in Deutschland finden Sie hier.

          Etat 2021: Bundestag beschließt Rekordschulden wegen Corona
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Bundestag hat den Haushalt für 2021 bewilligt. Die Neuverschuldung ist mit knapp 180 Milliarden die zweithöchste in der Geschichte der Bundesrepublik. 2,7 Milliarden Euro sind für Corona-Impfstoffe eingeplant.

          Bundestag setzt Schuldenbremse erneut aus

            Der Bundestag hebt die Schuldenbremse auf und macht damit den Weg frei für die zweithöchste Neuverschuldung in der Geschichte der Bundesrepublik. Damit kann der geplante Haushalt mit neuen Krediten von knapp 180 Milliarden Euro verabschiedet werden.

            Kommentar: Endlich geeint

              Die Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie liegen auf dem Tisch und sie sind beschlossen - und diesmal einheitlich für die gesamte Bundesrepublik. Gut so, meint die Hauptstadtstudioleiterin des BR Stephanie Stauß. Aber: warum erst jetzt?

              Regiert der Thai-König aus Bayern? Demo vor Deutscher Botschaft

                Der thailändische König Vajiralongkorn verbringt seit Jahren viel Zeit in Bayern - doch regiert er von dort aus auch sein Land? Vor der deutschen Botschaft in Bangkok haben Demonstranten nun eine Überprüfung von Seiten der Bundesrepublik gefordert.

                Würzburg sammelt und dokumentiert typische Reichsbürger-Delikte

                  Sie zahlen keine Strafzettel und beantragen "Reichs- und Staatsangehörigkeiten": Sogenannte Reichsbürger leugnen die Existenz der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt Würzburg dokumentiert solche Fälle und Personen seit einigen Jahren.