BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Corona-Ticker: Regierung uneinig über Pandemie-Notlage

    Die Bundesregierung ist uneins über die Verlängerung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sprach sich gegen eine Verlängerung aus, Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) dafür. Alle News im Corona-Ticker.

    Regierung will Flutopfer vor Insolvenz schützen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Staat will Unternehmen, die durch die Flut schwer geschädigt worden sind, vor der Insolvenz bewahren. Das hat das Kabinett beschlossen. Die Bundesregierung greift dabei auf Erfahrungen aus der Corona-Krise zurück.

    Bundeswaldprämie für drei Kommunen in Unterfranken

      Klimawandel und Schädlingsbefall machen den Wäldern zu schaffen. Mit der sogenannten Waldprämie versucht die Bundesregierung gegenzusteuern. Vier Kommunen in Bayern wurde die Waldprämie jetzt bewilligt, drei davon sind aus Unterfranken.

      Bundesregierung startet ressortübergreifende Suchmaschine

        Bislang gibt es 14 Bundesministerien, 14 Websiten und 14 verschiedene Suchen. Das soll jetzt einfacher werden: Mit einer Suchmaschine für immerhin fünf Behörden. Die Suche ist noch nicht perfekt - und Nutzerfeedback ist deshalb explizit erwünscht.

        Ausgebuchtes Urlaubsziel: Allgäu statt Spanien

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Seitdem die Bundesregierung Spanien als Hochinzidenzregion eingestuft hat, versuchen viele Urlauber noch umzubuchen und suchen ein anderes Reiseziel. Besonders beliebt ist das Allgäu. Doch dort ist alles belegt und kaum noch ein Bett frei.

        Bundesregierung plant Ende von kostenlosen Coronatests

        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem bayerischen Ministerpräsidenten Söder und dem SPD-Kanzlerkandidaten Scholz sind nun auch die Länderchefs Kretschmann und Günther für eine Abschaffung der kostenlosen Corona-Tests. Laut Medienberichten ist ihr Aus im Herbst schon beschlossen.

        Reiserückkehrer: Kabinett beschließt Testpflicht ab 1. August

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Das Bundeskabinett hat die Einführung einer allgemeinen Testpflicht für Reiserückkehrer ab Sonntag beschlossen. Demnach müssen alle Einreisenden ein negatives Testergebnis oder Nachweise einer Genesung oder vollständigen Impfung vorweisen können.

        Neue Testpflicht: So viel kosten Corona-Tests im Ausland

          Die Bundesregierung hat eine neue Testpflicht für alle ungeimpften Reisenden verhängt, die zurückkehren. Das kann ins Geld gehen, vor allem für Familien. Fast in allen europäischen Ländern müssen Touristen für Tests bezahlen – eine Übersicht.

          Reiserückkehrer: Regierung plant umfangreiche Testpflicht

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Ferienzeit, Reisezeit - Coronazeit? Die Bundesregierung will das Infektionsrisiko in Deutschland verhindern und plant daher eine Änderung der Einreiseverordnung. Ab Sonntag könnte sie in Kraft treten und einen Test im Urlaubsland nach sich ziehen.

          Klimaschäden: Bundesregierung fehlt der Überblick

            Extremwetterereignisse wie das jüngste Hochwasser richten enorme Schäden in Deutschland an. Wie hoch klimabedingte Schäden sind, kann die Bundesregierung aber nicht sagen. Ihr fehlt laut einer Antwort aus dem Umweltministerium ein genauer Überblick.