Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Pkw-Maut: Rechnungshof erhebt schwere Vorwürfe gegen Scheuer
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Noch mehr Druck auf Verkehrsminister Scheuer (CSU) im Streit um die Pkw-Maut: Der Bundesrechnungshof wirft den Verantwortlichen laut Medienberichten gleich mehrere Rechtsverstöße vor. Scheuers Ministerium reagiert mit Gegen-Vorwürfen.

Bundesrechnungshof: Die Bahn hat ein Milliarden-Problem
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bundesrechnungshof stellt der Bahn ein schlechtes Zeugnis aus: Bis zum Ende des Jahres erwarten die obersten Rechnungsprüfer eine Finanzierungslücke von mehreren Milliarden. Sie stellen klare Forderungen an die Bahn und die Politik.

Kaum Zustimmung für PKW-Maut ohne Ausgleich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Europäische Gerichtshof hatte die deutsche PKW-Maut als rechtswidrig eingestuft. Nun denkt der Präsident des Bundesrechnungshofes Scheller über eine PKW-Maut ohne Ausgleich für deutsche Autofahrer nach - trifft damit jedoch auf wenig Gegenliebe.

Rechnungshof: Verschwendung bei der Bundesagentur für Arbeit
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Bundesrechnungshof kritisiert zu hohe Ausgaben des Verwaltungsrates bei Dienstreisen. Es geht um überteuerte Fünf-Sterne-Übernachtungen und Auslandsflüge. Dem BR liegen entsprechende Unterlagen dazu vor.

Ausschuss billigt sechsspurige A8 ab Chiemsee
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wäre der Ausbau der A8 auf sechs Spuren plus Standspur wirtschaftlich? Der Bundesrechnungshof hat das lange bezweifelt. Jetzt hat das CSU-geführte Bundesverkehrsministerium nachgebessert und die Rechnungsprüfer weitgehend überzeugt.

Arbeitslose nicht gezählt - Agentur für Arbeit gelobt Besserung
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Jobcenter in Deutschland haben 115.000 Arbeitslose nicht als solche gezählt. Das bemängelt der Bundesrechnungshof in einem Bericht. Nun will die Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg nachbessern.

"Gorch Fock“: War das Schiff eine Gefahr für die Besatzung?
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Sanierungskosten stiegen von 10 auf 135 Millionen Euro: Über 40 Jahre lang ist die "Gorch Fock“ nicht gründlich untersucht worden. Verteidigungsministerium hat gravierende Fehler eingeräumt. War das Schiff zuletzt eine Gefahr für die Besetzung?

Affäre um "Gorch Fock": Ministerium räumt schwere Fehler ein
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Kosten für die Instandsetzung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" sind explodiert. Nun bestätigte das Verteidigungsministerium, dass die Vorwürfe des Rechnungshofs zutreffen - zumindest weitgehend.

Bayern bekommt am meisten Bundesgeld für seine Straßen

    Kein anderes Bundesland erhält mehr Geld für Fernstraßen, Brücken und Forschungsprogramme aus dem CSU-geführten Verkehrsministerium als Bayern. Die Grünen glauben, das hat System und wollen den Mittelabfluss vom Bundesrechnungshof prüfen lassen.

    Zahnspangen für Kinder in der Kritik

      Streit um Kinder-Zahnspangen setzt sich fort: Ein aktuelles Gutachten, das im Auftrag der Bundesregierung erstellt worden ist, stellt den Nutzen von Zahnspangen in Frage.