BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Stark im Amt - Portal für attackierte Kommunalpolitiker

  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundespräsident Steinmeier hat als Schirmherr ein neues Internet-Portal für Kommunalpolitiker freigeschaltet. Hier können sich Betroffene von Hass und Gewalt Hilfe suchen - ein Serviceangebot der kommunalen Spitzenverbände und der Körber-Stiftung.

Bundespräsident erinnert an Penzberger Mordnacht

  • Artikel mit Video-Inhalten

"Was 1944 geschah, darf nicht in Vergessenheit geraten" - das sagte Bundespräsident Steinmeier in einer Videoschalte mit Penzberger Gymnasiasten. Für die neun Schülerinnen und Schüler eine eindrückliche Begegnung.

Kardinal Marx verzichtet nach Kritik auf Bundesverdienstkreuz

  • Artikel mit Video-Inhalten

Kardinal Reinhard Marx verzichtet auf die Auszeichnung mit dem Großen Verdienstkreuz der Bundesrepublik durch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Der Erzbischof von München und Freising reagiert damit auf massive Kritik von Missbrauchsopfern.

Penzberger Mordnacht - Schüler-Gespräch mit Steinmeier

  • Artikel mit Video-Inhalten

Am 28. April 1945 haben die Nazis im bayerischen Penzberg einen Massenmord verübt. BR24 überträgt am Gedenktag der "Penzberger Mordnacht" eine Diskussion von Bundespräsident Steinmeier mit Schülern.

Nach Votum im Bundesrat: Corona-Notbremse gilt ab Samstag

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Bundesrat hat sich in einer Sondersitzung mit dem neuen Infektionsschutzgesetz befasst. Trotz vieler Bedenken der Länder formulierten die Länder keinen Einspruch gegen das Gesetz. Die neuen Regeln gelten bereits ab Samstag.

Staatsakt für Deutschlands Corona-Tote: "Sie alle fehlen"

  • Artikel mit Video-Inhalten

Fast 80.000 Opfer hat Corona bisher gefordert. In Gottesdiensten und mit Kerzen wurde heute vielerorts an sie gedacht. Bundespräsident Steinmeier warnte, die Pandemie, die zum Abstand zwinge, dürfe nicht auch noch die Gesellschaft auseinandertreiben.

Glockenläuten in Bayreuth und Bamberg: Trauer um Pandemie-Tote

  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den 18. April zum bundesweiten Gedenktag der Verstorbenen der Corona-Pandemie ausgerufen. Die Städte Bayreuth und Bamberg schließen sich an. In beiden Städten sollen unter anderem die Kirchglocken läuten.

Unterfranken gedenkt der Opfer der Corona-Pandemie

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bundespräsident Steinmeier fordert alle Deutschen auf, am Sonntag der Opfer der Corona-Pandemie zu gedenken. Bayern hat Trauerbeflaggung angeordnet. Auch Unterfranken gedenkt vielerorts still seiner bisher 1.297 Corona-Toten.

Innehalten und Trost: Zentrales Corona-Gedenken in Berlin

  • Artikel mit Audio-Inhalten

In Berlin kommen heute Regierungsvertreter mit Hinterbliebenen von Corona-Toten zusammen - erst zu einem ökumenischen Gottesdienst und im Anschluss zu einer Gedenkveranstaltung.

Verena Kast: Impfneid macht wütend und bringt nicht weiter

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor einem "Überbietungswettbewerb der Schwarzmalerei": Impfneid etwa raube den Blick nach vorn. Für die Schweizer Psychotherapeutin Verena Kast ist der Neid ein wichtiges, aber sehr unangenehmes Gefühl.