BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Flughafen München: Verstorbener Ehemann im Reisegepäck

    Am Flughafen in München machten Mitarbeiter eine ungewöhnliche Entdeckung: Zwei Frauen aus Armenien hatten ein menschliches Skelett im Reisegepäck. Laut Polizei soll es sich um den verstorbenen Ehemann der einen Frau handeln.

    Maskenmuffeln auf der Spur: Unterwegs mit der Bahn-Patrouille
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Immer wieder sitzen in Zügen Menschen ohne Mund-Nasen-Schutz oder tragen die Masken nicht richtig. Die Deutsche Bahn versucht mit Kontrollen und in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei die Maskenpflicht auf möglichst jedem Platz durchzusetzen.

    Unbekannte legen Eisenstange auf Gleise: Zug beschädigt

      Schon wieder haben Unbekannte in Niederbayern Gegenstände auf Bahngleise gelegt: Diesmal wurde ein Regionalzug bei Essenbach (Lkr. Landshut) beschädigt, nachdem er über eine Metallstange gefahren war. Die Bundespolizei ermittelt.

      Bundespolizei Passau fasst gesuchten Mörder

        Ein wegen Mordes gesuchter 45-jähriger Moldauer ist der Bundespolizei Passau auf der A3 an der Kontrollstelle Rottal-Ost ins Netz gegangen. Er muss nun den Rest seiner lebenslangen Freiheitsstrafe hinter Gitter absitzen.

        Vergewaltigung im Nachtzug? Polizeieinsatz am Passauer Bahnhof

          Am Samstagmorgen haben Polizisten am Passauer Hauptbahnhof den Nachtzug nach Wien aufgehalten. Laut einem Polizeisprecher ermitteln die Beamten wegen eines angeblichen Sexualdelikts. Eine Frau hatte Anzeige erstattet.

          Brandstiftung: Düsseldorfer Hauptbahnhof evakuiert

            Der Düsseldorfer Hauptbahnhof wurde am Freitagmorgen wegen mehrerer Brandsätze evakuiert. Laut der Bundespolizei gebe es keine Verletzten. Die Ermittlungen stünden noch ganz am Anfang.

            Fahrkartenautomaten aufgebrochen: Verdächtiger festgenommen

              Die Bundespolizei hat in Mannheim einen 39-Jährigen festgenommen, der bundesweit für über 60 Aufbrüche von Fahrkartenautomaten verantwortlich sein soll. Eine Überstellung nach Bayern ist geplant.

              Tschechien liefert mutmaßlichen Doppelmörder von Schwandorf aus

                Der mutmaßliche Doppelmörder von Schwandorf ist am Freitag in Waidhaus von der Tschechischen Republik an die deutschen Behörden überstellt worden. Der 57-Jährige soll Ende Juni seine ehemalige Lebensgefährtin und ihren Freund erstochen haben.

                USA: Justiz untersucht Bundespolizei-Einsatz

                  Das US-Justizministerium hat angekündigt, den von US-Präsident Trump forcierten Einsatz der Bundespolizei in mehreren Städten zu untersuchen. Trump hatte zuvor klar gemacht, er werde weitere Sicherheitskräfte entsenden.

                  "Abkürzung" über Gleise: Zug muss vollbremsen

                    Weil ein Mann in Poing (Lkr. Ebersberg) über die Gleise gelaufen ist, musste ein Regionalzug eine Vollbremsung einlegen. Verletzt wurde niemand, aber mehrere Züge fielen aus. Laut eigener Aussage wollte der Verursacher eine Abkürzung nehmen.