BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bundespolizei Bamberg rettet verletzten Uhu aus Bahngleisen

    Ein verletzter Uhu hat die Bahnstrecke von Bamberg Richtung Schweinfurt kurzzeitig lahm gelegt. Das Tier saß verwundet zwischen den Gleisen und konnte nicht wegfliegen. Gemeinsam konnten Polizei und Tierschutzverein Bamberg den Uhu retten.

    Bundesweite Razzia gegen Fahrkartenbetrüger - Fünf Festnahmen

      Bei einer Großrazzia gegen mutmaßliche Computerbetrüger in mehreren Bundesländern sind fünf Verdächtige verhaftet worden. Sie sollen Onlinetickets bei der Bahn mit gephishten Kreditkartendaten gebucht haben.

      Schlägerei in Münchner S-Bahn: Polizei sucht Täter und Zeugen

        Aus noch unbekannten Gründen kam es am Sonntagabend in der S2 auf dem Weg von der Innenstadt nach Karlsfeld und am dortigen Bahnsteig zu einer Schlägerei. Zwei Personen wurden dabei laut Bundespolizei verletzt. Drei mutmaßliche Täter sind flüchtig.

        Bundespolizei greift 29 unerlaubt eingereiste Migranten auf

          Im Landkreis Passau hat die Bundespolizei 29 Menschen aufgegriffen, die illegal nach Deutschland eingereist sind. Sie waren am Freitag auf einem Rastplatz sowie entlang der A3 unterwegs. Nun sucht die Polizei Zeugen.

          Bundespolizei Passau entdeckt 13 Syrer in einem Kleintransporter

            In Passau hat die Polizei in einem Kleintransporter 13 Syrer aufgegriffen, die illegal nach Deutschland eingereist waren. Sie saßen auf der Ladefläche und waren nicht angeschnallt, darunter auch Kinder.

            Bahnmitarbeiter soll gegen Corona-Auflagen verstoßen haben

              Ein Triebfahrzeugführer der Deutschen Bahn soll wiederholt gegen Corona-Auflagen verstoßen haben. Bei einer Kontrolle durch die Bundespolizei leistete er heftigen Widerstand. Die Kontrolle und Maskenpflicht habe er dabei als lächerlich bezeichnet. 

              Laberweinting: Unbekannte legen Schottersteine auf die Gleise

                Unbekannte haben Schottersteine auf die Gleise des Bahnhofs Laberweinting im Landkreis Straubing-Bogen gelegt. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen und warnt vor dem Betreten von Bahnanlagen.

                Illegaler Welpenhandel - Zoll stoppt Auto mit sieben Hundebabys

                  Sieben verängstigte Hundewelpen haben Zollbeamte bei einer Verkehrskontrolle im Landkreis Ebersberg auf der Rückbank eines Autos gefunden. Sie sollten wohl in Frankreich verkauft werden.

                  Illegaler Tiertransport: Welpen erst vier Tage alt

                    Bei Grenzkontrollen in Kiefersfelden haben Bundespolizisten einen illegalen Tiertransport gestoppt. An Bord des Transporters waren 16 Hunde, davon sieben Welpen, die erst ein paar Tage alt waren. Die Mutter säugte sie auf der Rücksitzbank.

                    Bewaffneter Mann: Münchner Hauptbahnhof teilweise geräumt

                      Ein Teil des Münchner Hauptbahnhofs musste am Nachmittag durch die Bundespolizei geräumt werden. Ein mit einer Schreckschusspistole bewaffneter 38-jähriger Mann befand sich in einem einfahrenden ICE. Was er mit der Waffe vorhatte, ist noch unklar.