BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trassengegner rufen zum Widerstand gegen neues Gesetz auf

    Wegen eines neuen Gesetzes haben Bürgerinitiativen für heute zu einer bundesweiten Protestaktion aufgerufen. Das sogenannte Planungssicherstellungsgesetz will verhindern, dass große Bauprojekte wegen der Corona-Pandemie ins Stocken geraten.

    Junge Menschen nutzen WhatsApp am häufigsten

      Kinder und Jugendliche wachsen heutzutage mit Social Media auf. Die Art zu kommunizieren, hat sich mit der Zeit verändert. Eine Studie der Bundesnetzagentur zeigt: WhatsApp ist der beliebteste Kommunikationsdienst bei jungen Leuten.

      Südlink-Gegner sehen schwere Verfahrensfehler

        Südlink-Gegner sehen in der Planung zum Bau der Stromtrasse schwere Verfahrensfehler. Ihr Rechtsanwalt Wolfgang Baumann hatte einen Antrag auf Aussetzung des Bundesfachplanungsverfahrens gestellt. Doch die Bundesnetzagentur hat den Antrag abgelehnt.

        Südostlink: Netzbetreiber kontert Vorwurf von Bürgerinitiative

          Wegen der Corona-Pandemie finden keine öffentlichen Proteste gegen Stromtrassen statt. Laut Trassengegnern sollen Bundesnetzagentur und Netzbetreiber das Verfahren aber trotzdem vorantreiben.

          Südostlink: Vier Eilanträge sollen Planung stoppen

            Nach den Kreisen Wunsiedel und Tirschenreuth und der Gemeinde Leonberg hat nun auch die Stadt Marktredwitz Klage gegen den Bau des Südostlinks eingereicht.

            Homeoffice und Streaming: Schafft das Netz die Corona-Krise?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Videokonferenzen, Online-Streaming, Festnetztelefonie – weil viele Menschen aktuell von zu Hause arbeiten und den Abend im Internet auf dem Sofa verbringen, sind diese Dienste so gefragt wie noch nie. Halten unsere Telekommunikationsnetze das aus?

            Südostlink: Vereinte Nationen lassen Beschwerde aus Wunsiedel zu

              Eine Kommunalpolitikerin aus dem Landkreis Wunsiedel könnte die Pläne zum Bau der umstrittenen Gleichstromtrassen Südostlink und Ostbayernring ins Wanken bringen. Voraussichtlich im Herbst wird Brigitte Artmanns Beschwerde in Genf verhandelt.

              Südostlink: Bundesnetzagentur legt Pläne für Abschnitt D aus
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Bürger können sich ab jetzt über den Südostlink-Abschnitt informieren, der zwischen dem Raum Schwandorf und dem Raum Landshut verlaufen soll. Die Bundesnetzagentur legt entsprechende Pläne zum Trassenverlauf aus.

              Widerstand gegen Südostlink: Grundstücksbesitzer pflanzen Baum

                Gegner der umstrittenen Südostlink-Trasse haben heute bei Störnstein (Kreis Neustadt/Waldnaab) für eine dezentrale Energiewende demonstriert. Zudem pflanzen Grundstücksbesitzer einen Baum mitten in den Trassen-Korridor.

                Weiter Streit um Südostlink-Trasse in der Oberpfalz
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                In der Diskussion um den Verlauf der Stromtrasse Südostlink hat die Bundesnetzagentur eine Prüfung des Vorschlags, die Trasse an der A93 entlang zu führen, abgelehnt. Damit ist der Streit aber nicht beendet. Weitere Protestaktionen sind angekündigt.