BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bauerntag: Sind Landwirte die Prügelknaben der Nation?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Früher strotzten die Bauern vor Selbstbewusstsein, schließlich ernähren sie uns. Heute sind sie verunsichert. Die Gesellschaft fordert mehr Tier-, Arten- und Klimaschutz, die Bauern mehr Wertschätzung und mehr Geld. Wird die Kluft immer größer?

Verordnung zum Holzeinschlag: Eine "unglückliche" Entscheidung

    Eine Verordnung des Bundeslandwirtschaftsministerium sorgt bei den bayerischen Waldbauern und der gesamten Holzwirtschaft für Ärger. Das Papier schränkt den Einschlag von Fichten bis Ende September ein - trotz angespannter Situation am Holzmarkt.

    Bauernmilliarde: Jetzt soll das Los entscheiden

      Die erste Vergaberunde für die Gelder aus der sogenannten Bauernmilliarde des Bundeslandwirtschaftsministeriums war von technischen Problemen überschattet. Nun steht die zweite Runde des Förderprogramms an. Die Gelder werden diesmal per Los vergeben.

      Drohnen sollen im Kampf gegen den Mäh-Tod von Rehkitzen helfen

        Wenn die Erntesaison auf Grünflächen beginnt, sterben jährlich tausende von Rehkitzen durch landwirtschaftliche Maschinen. Nun sollen Drohnen den Jungtieren das Leben retten. Das Bundeslandwirtschaftsministerium fördert die Anschaffung der Technik.

        Studie: Umbauten für mehr Tierwohl kosten Milliarden

          Eine Studie im Auftrag der Bundesregierung bewertet die Finanzierung für die Umsetzung des Tierwohls bis 2040. Dessen Zwischenergebnis: Der Umbau der Tierhaltung wird wohl deutlich teurer als geplant - Mehrkosten in Milliardenhöhe sind möglich.

          Pestizide im Fenchel: Warum eine Bio-Bäuerin ihre Ernte verliert

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Fenchel einer schwäbischen Bio-Bäuerin ist mit fremdem Unkrautvernichter belastet, deswegen wird die Ernte nicht zu Bio-Tee verarbeitet, sondern vernichtet. Der Fall zeigt: Die Ausbreitung von Pflanzenschutzmitteln lässt sich kaum kontrollieren.

          Klöckner verspricht Waldbauern 1,5 Milliarden fürs Aufforsten

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Borkenkäfer haben bis zu 90 Prozent der Wälder in Teilen Oberfrankens zerfressen. Bei einem Besuch in der Brennpunkt-Region versprach Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner finanzielle Hilfen. Die Waldbauern fordern nun konkrete Taten.

          Waldschäden in Deutschland größer als angenommen

            Trockenheit, Stürme und Schädlinge setzen dem deutschen Wald immer heftiger zu. Mehr Bäume als bislang angenommen, müssen aufgeforstet werden. Und auch die anfallende Schadholz-Menge ist laut Bundeslandwirtschaftsministerium deutlich gestiegen.

            Mit Hund Gassi gehen soll Pflicht werden

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Über acht Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner will die Vierbeiner nun besser schützen - und zwar mit ziemlich detaillierten Vorgaben. Strengere Vorgaben soll es für Züchter und Tiertransporte geben.

            Ernteausfälle: Bund und Länder beraten über Entschädigungen

              Seit Wochen warnt der Bauernverband davor, dass die Ernte deutlich niedriger ausfallen wird, so dass auch Existenzen auf dem Spiel stehen. Vertreter von Bund und Ländern treffen sich im Bundeslandwirtschaftsministerium zur Bestandsaufnahme.