BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Korruption in Deutschland: Mehr Straftaten, weniger Schaden

    Im neuesten Lagebericht verzeichnet das Bundeskriminalamt eine drastische Zunahme der Korruption in Deutschland. Demnach waren 2019 die Ermittlungsbehörden mit rund 5.400 Korruptionsdelikten konfrontiert. Besonders im Fokus: Bayern.

    Bundeskriminalamt will Dunkelfeld von Straftaten erforschen

      Wie viele Verbrechen werden nicht entdeckt oder nicht angezeigt? Wie hoch ist die Dunkelziffer etwa bei Betrug oder häuslicher Gewalt? Das möchte das Bundeskriminalamt (BKA) nun mit einer Umfrage herausfinden.

      Schüsse des Halle-Attentäters auf Polizisten hätten töten können
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Schüsse, die der Halle-Attentäter während seiner Flucht auf zwei Polizisten abgegeben hat, hätten die Beamten töten können. Das sagte ein Waffengutachter des Bundeskriminalamtes im laufenden Prozess gegen den angeklagten Stephan B. vor Gericht.

      Killer’s Security: Back-up!
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In den Online-Nachrichten berichtet Achim Killer – wieder mal – über Krypto-Trojaner. Das Bundeskriminalamt hält sie für die aktuell gefährlichste Bedrohung. Drei Sicherheitsvorkehrungen gibt’s dagegen: Back-up, Back-up und Back-up!

      Rechtsextremismus bei Polizei: BKA fürchtet Vertrauensverlust

        Angesichts der rechtsextremen Chats bei der NRW-Polizei hat BKA-Chef Münch vor einem Vertrauensverlust in die Sicherheitsbehörden gewarnt. Alle Polizisten müssten jetzt handeln. Derweil wird der Ruf nach wissenschaftlichen Studien lauter.

        Darknet: Bayern kooperiert mit holländischer Firma

          Die Kriminalität im Internet nimmt stark zu. Das zeigt etwa der Lagebericht Cybercrime des Bundeskriminalamts. Um das Dark Web besser zu durchleuchten, arbeitet das bayerische Justizministerium von heute an mit niederländischen Spezialisten zusammen.

          Durchsuchungen bei Familienmitglied der Granini-Gründer

            In Oberbayern sind zwei Immobilien bei Marielle Eckes aus der Gründerfamilie des Saftherstellers Eckes Granini durchsucht worden. Gegen sie wird wegen des Verdachts auf Geldwäsche ermittelt.

            So kann das BKA heimlich bei Whatsapp mitlesen

              Moderne Chat-Apps wie Whatsapp sind technisch so sicher, dass auch Ermittler nicht mitlesen können – eigentlich. Recherchen von BR und WDR zeigen, dass die Ermittler seit Jahren eine weniger bekannte Funktion ausnutzen können, um Chats zu verfolgen.

              Bundesjustizministerin verschärft Kampf gegen Kinderpornografie
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Bundesjustizministerin Christine Lambrecht sprach sich in der Münchner Runde im BR Fernsehen gestern Abend dafür aus, dass beispielsweise Soziale Netzwerke kinderpornografische Inhalte künftig ans Bundeskriminalamt melden müssen.

              Sexueller Missbrauch: Wie schützen wir unsere Kinder?

                Fälle wie die verschwundene Maddie oder die missbrauchten Kinder in Münster machen sprachlos. 43 Kinder werden pro Tag in Deutschland Opfer sexueller Gewalt, sagt das Bundeskriminalamt. Und die Dunkelziffer liegt viel höher.