BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sind unsere Lebensmittel zu billig?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor dem Treffen im Bundeskanzleramt zur Preispolitik im Lebensmitteleinzelhandel fordern die Landwirte den Handel zu einem Kurswechsel auf. Im B5-Thema des Tages appellierte der Bayerische Bauernverband an das Verantwortungsbewusstsein des Handels.

Narrhalla Rotthalmünster vertritt Bayern im Kanzleramt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Karnevals-Prinzenpaare aus allen Bundesländern kommen am Mittwoch ins Bundeskanzleramt nach Berlin. Bayern wird dort von der Narrhalla Rotthalmünster aus dem Landkreis Passau vertreten. Angela Merkel wird sie persönlich empfangen.

Bundeskanzlerin begrüßt Sternsinger - auch aus Niederbayern

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat 108 königliche Gäste empfangen. Aus allen 27 deutschen Bistümern waren Sternsinger nach Berlin zum traditionellen Empfang im Bundeskanzleramt gereist. Auch aus Niederbayern waren Sternsinger gekommen.

    Würzburger Bischof Franz Jung hat 8.000 Sternsinger ausgesendet
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Rund um den 6. Januar sind im Bistum Würzburg ungefähr 8.000 Sternsinger als Caspar, Melchior und Balthasar unterwegs. Bischof Franz Jung hat sie bei einem Abendgebet in der Würzburger Marienkapelle offiziell ausgesendet.

    Sternsinger aus Niederbayern besuchen Merkel und Steinmeier

      Im Januar werden Sternsinger aus dem Bistum Passau nach Berlin reisen und sowohl der Bundeskanzlerin als auch dem Bundespräsidenten einen Besuch abstatten. Darunter Mädchen und Jungen aus Bayerbach, Simbach am Inn, Kirchberg im Wald und Rinchnach.

      Sternsinger aus Bayerbach dürfen zur Kanzlerin

        Im Januar empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel zum 15. Mal Sternsinger im Kanzleramt. Auch aus Bayerbach im Landkreis Rottal-Inn dürfen vier Jugendliche mit ihrem Ministranten-Gruppenleiter nach Berlin reisen.

        Kanzleramt übernimmt Abstimmung über Wolfsgesetz
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In der Diskussion über den Abschuss von Wölfen hat das Bundeskanzleramt die Ressortgespräche an sich gezogen. Das bestätigte das Umweltministerium dem ARD-Hauptstadtstudio. Es handle sich um einen "normalen Abstimmungsprozess", hieß es.

        Merkel entfernt Bilder von Emil Nolde aus ihrem Büro
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Seit den Zeiten von Helmut Schmidt hingen Nolde-Bilder im Kanzleramt. Jetzt wurden zwei Werke gegen Arbeiten des Expressionisten Karl Schmidt-Rottluff ausgetauscht. Nolde gilt Kritikern als Antisemit, Rassist und überzeugter Nationalsozialist.

        Seehofer warnt Merkel vor Ausübung ihrer Richtlinienkompetenz

          Im Asylstreit mit Bundeskanzlerin Merkel hat Bundesinnenminister Seehofer noch einmal nachgelegt. Der CSU-Chef warnte Merkel davor, ihre Richtlinienkompetenz geltend zu machen.

          Bericht: Seehofer will Kontrolle des BAMF übernehmen

            Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) einem Medienbericht zufolge nicht mehr vom Kanzleramt kontrollieren lassen, sondern ausschließlich seinem Ministerium unterstellen.