BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wegen Corona: Kabinett verlängert Kurzarbeitsregeln erneut

    Wer als Unternehmen auf Kurzarbeit setzen muss, erhält dazu länger einen vereinfachten Zugang als bisher geplant - und zwar bis Ende September. Das hat das Bundeskabinett heute beschlossen.

    Was bei der Einreise nach Deutschland aktuell gilt

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Zuge rückläufiger Corona-Zahlen erleichtert die Bundesregierung seit Donnerstag das Reisen in Europa. Vor allem für Familien wird es leichter, wie aus der vom Bundeskabinett gebilligten Einreiseverordnung hervorgeht. Die Regeln im Überblick.

    Corona-Folgen: Milliardenprogramm gegen Lernlücken bei Schülern

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach einem Jahr Corona-Pandemie dürften sich bei vielen Schülerinnen und Schülern gewaltige Lern-Lücken aufgetan haben. Die Bundesregierung will dagegen etwas unternehmen und ein Aufholprogramm für Kinder und Jugendliche auf den Weg bringen.

    Erleichterungen für Geimpfte und Genesene beschlossen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Bundeskabinett hat Erleichterungen für Geimpfte und Genesene beschlossen. Beide Gruppen müssen sich laut Verordnung nicht mehr an bestimmte Corona-Auflagen halten. In Bayern treten die Lockerungen etwas früher in Kraft.

    EU-Aufbaufonds: Milliarden für Klima und Digitalisierung

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Deutschland soll mehr als 25 Milliarden Euro aus dem EU-Wiederaufbaufonds bekommen. Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, wohin das Geld fließt. Die Opposition sieht Schönrechnerei.

    Agrarreform: Fortschrittlich oder "Totalversagen"?

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Diese Woche hat sich ein Stück weit geklärt, wie die Agrarpolitik in Deutschland künftig aussehen soll. Das Bundeskabinett hat Reformen beschlossen. Aber gehen sie weit genug? Da gehen die Meinungen in Bayern stark auseinander.

    Überblick: Das soll sich mit der geplanten Notbremse ändern

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Liegt die 7-Tage-Inzidenz über dem Grenzwert von 100, sollen laut dem Beschluss des Bundeskabinetts bundesweit strengere Maßnahmen greifen. Diese sollen unter anderem bei Schulen, Privattreffen und in der Gastronomie gelten. Ein Überblick.

    Verpflichtendes Corona-Testangebot in Unternehmen kommt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Unternehmen in Deutschland müssen ihren Beschäftigten verpflichtend Corona-Tests anbieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten. Eine entsprechende Verordnung hat das Bundeskabinett nun auf den Weg gebracht.

    Regierung bringt Bundes-Notbremse auf den Weg

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Bundeskabinett hat die Änderung des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Damit müssen sich die Menschen in weiten Teilen Deutschlands auf Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Läden nach bundesweit verbindlichen Vorgaben einstellen.

    Kabinett bringt Lieferkettengesetz auf den Weg

      Das Bundeskabinett hat sich auf ein Lieferkettengesetz geeinigt, mit dem Unternehmen ihren Pflichten zur Einhaltung der Menschenrechte nachkommen sollen. Entwicklungsminister Müller (CSU) spricht von einem Gesetz mit Augenmaß. Verbände äußern Kritik.