BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Maut-Desaster: Seehofer sagt aus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bundesinnenminister und Ex-CSU-Chef Horst Seehofer soll heute im Maut-Untersuchungsausschuss Rede und Antwort stehen. Ex-Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) hatte ihn im Februar als Schuldigen für das Maut-Debakel bezeichnet.

Deutlicher Anstieg bei politisch motivierten Straftaten

    Die Zahl der politisch und antisemitisch motivierten Straftaten in Deutschland hat sich 2019 stark erhöht. Bundesinnenminister Seehofer will die neue Statistik am Mittwochmittag offiziell vorstellen.

    Seehofer attackiert von der Leyen - und bekräftigt Karriereende
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bundesinnenminister Seehofer hat seinen vollständigen Ausstieg aus der Politik nach Ablauf der Legislaturperiode angekündigt. Man werde ihn dann auch in keinem Aufsichtsrat finden. Außerdem kritisierte er die neue EU-Kommissionschefin von der Leyen.

    Seehofer verstärkt den Kampf gegen den Rechtsextremismus
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Von einer "hässlichen Blutspur" der Rechtsextremisten spricht Bundesinnenminister Seehofer - und sagt ihnen verstärkt den Kampf an: Bei BKA und Verfassungsschutz werden 600 neue Stellen geschaffen. Außerdem sollen die Behörden enger zusammenarbeiten.

    Bundesliga-Neustart: Seehofer zieht positive Bilanz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bundesinnenminister Horst Seehofer ist mit dem fast reibungslosen Neustart der Bundesliga zufrieden. Seine Bilanz: "Fußballfreude und Infektionsschutz müssen sich nicht ausschließen."

    "Fehlalarm"-Papier: Warum der Autor kein Whistleblower ist

      Seit dem Wochenende kursiert ein Papier aus dem Innenministerium, in dem die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung als "Fehlalarm" bezeichnet werden. Verantwortlich für die "Analyse" ist ein Mitarbeiter, der seine Meinung verbreitet. Ein #Faktenfuchs.

      Merkel macht Hoffnung auf Grenzöffnungen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Kritik an den geschlossenen Grenzen in der Corona-Krise wächst. Kanzlerin Merkel (CDU) hat jetzt betont, die Kontrollen dürften nicht "bis ultimo" gehen. Zugleich stellte sie Erleichterungen in Aussicht. Parteifreund Laschet erhöht den Druck.

      Grenzöffnung: Auch CDU-Europapolitiker Caspary ist dafür
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wann werden die deutschen Grenzkontrollen aufgehoben? Geht es nach Bundesinnenminister Seehofer, nicht so schnell. Doch der Druck wächst, auch in der Union: Im BR fordert auch der deutsche EU-Abgeordnete Daniel Caspary (CDU) ein Ende der Kontrollen.

      Seehofer verlängert Grenzkontrollen bis Mitte Mai

        Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Kontrollen an den deutschen Grenzen wegen der Coronavirus-Pandemie verlängert. Die Regelung gilt jetzt vorerst bis Mitte des Monats, dann aber könnte es womöglich erste Öffnungen geben.

        Rettungsschiff "Alan Kurdi" läuft nach Quarantäne in Palermo ein

          Die bisher aufwendigste Mission der Regensburger Seenotrettung "Sea-Eye" endete am Montagmorgen im Hafen von Palermo. Rund 180 Migranten durften nach zwei Wochen Corona-Quarantäne an Land. Wie es mit den Menschen weitergeht, ist noch immer unklar.