BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Warnung vor Cyberattacken bei der Bundestagswahl

  • Artikel mit Video-Inhalten

Es fängt an mit einer scheinbar harmlosen E-Mail. Die Absender jedoch wollen Passwörter erbeuten und Falschnachrichten verbreiten über die Social-Media-Accounts von Bundestagsabgeordneten. Das ist nur ein Bedrohungsszenario zur Bundestagswahl.

Atommüll-Endlager: Funktioniert Bürgerbeteiligung auch digital?

  • Artikel mit Video-Inhalten

Wie findet Deutschland ein möglichst sicheres Endlager für seinen Atommüll? Darum geht es ab heute bei einer bundesweit angelegten Online-Fachkonferenz. Zwei Drittel Bayerns sind bei der Suche noch im Rennen.

FAQ: Was bedeutet die Zerschlagung der Malware Emotet?

    Die gefährlichste Schadsoftware der Welt ist Geschichte: Emotet ist zerschlagen. Das ist eine gute Nachricht, doch das Problem mit Erpressersoftware bleibt. Die wichtigsten Fragen zum Fall Emotet und wie man sich vor Malware schützen kann.

    Killer's Security: Geld im Cyberspace

      In den Online-Nachrichten blickt Achim Killer aufs Jahr 2021. Neues Internet-Geld soll es bringen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik bekommt wohl neue Befugnisse. Und mit einem sicheren Browser sollte man ins neue Jahr surfen.

      Bundesamt sieht IT-Sicherheit durch Corona in Gefahr

        Homeoffice und Videokonferenzen sind zum Alltag geworden. Aber sie sind auch eine Gefahr für die IT-Sicherheit. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik macht sich vor allem Sorgen um die Krankenhäuser.

        Digitalbarometer: Viele Deutsche schützen sich nicht im Internet

          Das aktuelle Digitalbarometer zeigt: Viele Deutsche schützen sich nicht ausreichend vor Cyber-Kriminalität. Dabei ist jeder Vierte davon betroffen. Zum Beispiel sind viele schon bei der Wahl ihrer Passwörter nachlässig.

          Warnung vor Hackerangriffen auf deutsche Energieversorger

            Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt vor gezielten Hackerangriffen auf deutsche Energieversorger. Die Unternehmen seien Ziel einer großangelegten weltweiten Cyber-Angriffskampagne, teilte das BSI mit.

            Datenschutzverordnung: BSI warnt vor gefälschten Mails

              Internetnutzer erhalten derzeit viele Mails, in denen Firmen sie auffordern, neuen Datenschutzrichtlinien zuzustimmen. Darunter sind gefährliche Betrugsversuche, warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Von Florian Regensburger

              Bundesamt: Facebook sollte Nutzerdaten besser schützen

                Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sieht im Datenschutz bei Facebook Lücken. Behördenpräsident Arne Schönbohm sagte, die Rolle des Internetriesen in der Affäre sei zwar noch nicht klar, beim Schutz der Daten hapere es aber wohl.

                Safer Internet Day: "Jeden Tag 280.000 neue Schadprogramme"

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Zum "Safer Internet Day" haben wir mit dem Präsidenten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, über Online-Kriminalität und IT-Sicherheit gesprochen. Es gibt noch viel zu tun. Von Florian Regensburger