BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

BAMF lockert Sanktionen gegen Kirchenasyl

    Für viele "Härtefälle" ist ein Kirchenasyl die letzte Hoffnung. Nachdem 2018 die Bedingungen zunächst erschwert wurden, hat das BAMF die Regeln nun gelockert. Ein Skandal, sagt ein Kirchenasyl-Verein, dass diese Entscheidung erst jetzt gefallen sei.

    Asylverfahren in Ankerzentren dauern überdurchschnittlich lang

      Asylverfahren in Ankerzentren dauern entgegen den politischen Absichten länger als im Durchschnitt, nämlich 8,5 gegenüber 8,3 Monate. Das geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Ulla Jelpke hervor.

      Abschiebung einer Äthiopierin aus Nürnberg abgebrochen

        Die geplante Abschiebung einer traumatisieren Äthiopierin aus Nürnberg ist abgebrochen worden. Laut Bayerischem Flüchtlingsrat habe sich eine Fluglinie geweigert, die 32-Jährige auf dem Flug von Frankfurt nach Äthiopien mitzunehmen.

        Stadt Nürnberg zu Kritik an Abschiebung einer Äthiopierin

          Auf die harsche Kritik an der bevorstehenden Abschiebung einer traumatisierten Äthiopierin hat Nürnbergs Stadtrechtsdirektor reagiert. Er verteidigt die geplante Abschiebung. Der Bayerische Flüchtlingsrat und Pro Asyl hatten den Stopp gefordert.

          Spielend gegen Radikalisierung: X-Games in Rosenheim
          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Spiel X-Games wird gefördert vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und soll helfen, Radikalisierung vorzubeugen. Gespielt haben es Jugendliche in Rosenheim beim Gleichberechtigungsprojekt Wissen-Werte-Wir.

          5 Jahre "Wir-schaffen-das": Was haben wir geschafft?

            Merkels "Wir schaffen das" meinte eine riesige Aufgabe: Hunderttausende Geflüchtete unterzubringen, ihnen Asylverfahren zu gewähren, den Schulbesuch zu ermöglichen, sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Was haben wir in fünf Jahren geschafft?

            Kirchenasyl: Geistliche wiederholt vor Gericht
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Pfarrerinnen und Pfarrer dürfen Geflüchteten unter bestimmten Umständen Kirchenasyl gewähren. Nachdem das BAMF die Bedingungen verschärft hat, stehen sie aber immer wieder wegen Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt vor Gericht.

            BAMF-Beschäftigte helfen in Arbeitsagenturen aus

              Um die Bearbeitung tausender Anträge auf Kurzarbeitergeld zu bewältigen, helfen Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nun bei der Bundesagentur für Arbeit aus. 500 Beschäftigte haben sich freiwillig gemeldet, so das BAMF.

              Verwaltungsgericht verhängt im Fall Sami A. Zwangsgeld

                Wegen der noch nicht erfolgten Rückholung des mutmaßlichen Islamisten Sami A. hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen 10.000 Euro Zwangsgeld gegen die Stadt Bochum verhängt. Das Bundesflüchtlingsamt will das Abschiebeverbot hingegen aufheben lassen.

                Heil fordert befriste Visa für arbeitssuchende Fachkräfte

                  Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will Arbeitskräften aus dem Ausland in bestimmten Branchen die Suche nach Arbeitsplätzen erleichtern. Er sprach sich etwa in der Pflege für ein befristetes Visum aus, da hier ein Mangel an Arbeitskräften herrscht.