BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Geplantes ICE-Werk bei Nürnberg: Widerstand wächst

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bahn will bei Nürnberg ein neues ICE-Werk bauen, viel Geld investieren und neue Arbeitsplätze schaffen. Eigentlich ein Grund zur Freude – doch der Widerstand gegen die möglichen Standorte des Werks nimmt zu.

Verfassungsgericht: Klimaschutzgesetz reicht nicht weit genug

    Das deutsche Klimaschutzgesetz von 2019 ist teilweise verfassungswidrig. Es fehlten genügend Vorgaben für die Minderung der Emissionen ab 2031, teilte das Bundesverfassungsgericht mit. Künftig drohten deshalb drastische Eingriffe in Freiheitsrechte.

    Brenner-Nordzulauf: Gemischte Reaktionen auf ausgewählte Trasse

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Entscheidung der Bahn, den Brenner-Nordzulauf östlich des Inns bauen zu wollen, löst unterschiedliche Reaktionen aus. Kritik kommt etwa vom Bund Naturschutz. Der Bürgermeister von Stephanskirchen zeigt sich gar entsetzt.

    Lurche auf dem Weg zum Laichen

    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Sobald es wärmer wird, marschieren die Kröten und Frösche los zu ihren Laichgewässern. Laut Bund Naturschutz unternehmen in Bayern jedoch immer weniger Amphibien diese Reise. Selbst Allerweltsarten werden seltener! So können Sie den Amphibien helfen.

    BUND fordert Verteuerung von Fleisch zugunsten der Umwelt

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert eine Verteuerung von Fleisch zugunsten der Umwelt. Anlässlich des morgigen Weltverbrauchertages erklärte der Verband, es brauche gezielte Strategien, um den Fleischkonsum zu reduzieren.

    Bund Naturschutz: Nürnberger Reichswald für ICE-Werk tabu

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Naturschützer sprechen sich klar gegen ein ICE-Werk im Nürnberger Reichswald aus. Alle von der Bahn vorgeschlagenen Standorte seien inakzeptabel, sagt der Bund Naturschutz. Der Reichswald sei unantastbar.

    Extreme Kälte: Gut für Bienen, schlecht für Hamster

      Schnee, Kälte und eisiger Wind: Bayern hat winterliche Tage mit teils zweistelligen Minusgraden vor sich. Vielen Tieren bereitet der strenge Frost große Probleme, andere Arten profitieren jedoch von der Wetterlage. Naturschützer erklären die Gründe.

      Stichprobe zeigt: Weihnachtsbäume mit Pestiziden belastet

        Zwar ist die Anzahl der untersuchten Weihnachtsbäume einer Stichprobe des Bund Naturschutzes gering - dennoch wurden bei 14 von 23 Bäumen Rückstände von Pestiziden nachgewiesen. Kritisch sei dabei die Mehrfachbelastung mit verschiedenen Wirkstoffen.

        Umstrittene Bauschuttdeponie bei Wasserburg am Inn

          An der B 304, in der Gemeinde Babensham bei Wasserburg am Inn, soll eine Deponie für Aushub, Bauschutt und auch Asbest entstehen. Seit Jahren wird darum gestritten. Aktuell befürchten die Gegner, dass gerade Fakten geschaffen werden.

          Früherer BN-Vorsitzender Weinzierl wird 85

            Der Umwelt- und Naturschützer Hubert Weinzierl feiert seinen 85. Geburtstag. Mehr als 30 Jahre lang war er Vorsitzender des Bund Naturschutz in Bayern, für sein Wirken erhielt er zahlreiche Auszeichnungen.