BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Schüler hören antisemitische Lieder nach KZ-Gedenkstättenbesuch

    Eine Schule aus dem hessischen Grünberg hat drei Schüler angezeigt, weil sie auf der Rückfahrt von einem Besuch im ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald antisemitische Lieder abgespielt haben sollen. Die Polizei ermittelt.

    Muss man Buchen in Deutschland bald suchen?

      Die Buche kommt in deutschen Laubwäldern am häufigsten vor. Sie galt über Jahrhunderte als sichere Bank für die Forstwirtschaft aber auch als Garant für gute Luft. Doch jetzt kommt der Vorzeigebaum bereits in unseren Breiten klimatisch in Bedrängnis.

      Wie Rechtsextreme in deutschen Gedenkstätten provozieren
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mitglieder einer AfD-Gruppe vom Bodensee behaupten in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen, es habe dort keine Massenmorde gegeben. Andere Rechtspopulisten rechnen den Widerstand gegen Hitler ihrer eigenen Tradition zu.

      Per Güterzug zur Vernichtung:Ausstellung im Bahnpark Augsburg
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Augsburger Bahnpark widmet sich in einer Ausstellung einem dunklen Kapitel der deutschen Geschichte: dem grausamen Transport von Juden in die Vernichtungslager. Ein derartiger Waggon dient nun als Ausstellungsraum.

      So ehrt Wulf Kirsten die vergessenen Opfer von Buchenwald
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Wulf Kirsten gehört zu den wichtigsten Sprachkünstlern unserer Zeit. Seit Jahrzehnten beschäftigt sich der Lyriker, der im Juni 85 Jahre alt wird, intensiv auch mit der Geschichte des Nationalsozialismus und des Konzentrationslagers Buchenwald.

      "Wir haben eine Verantwortung mit unserer Geschichte umzugehen"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Fotograf Thomas Müller hat Überlebende des KZ Buchenwalds porträtiert. Die Bilder säumen nun die Straße zum Weimarer Bahnhof und sollen zum Nachdenken anregen. Vor allem mit Blick auf die Landtagswahlen in Thüringen sei das wichtig, sagt Müller.

      Das bringt der Tag

        G7-Außenminister setzen Beratungen fort +++ Attentäter wird in Stockholm Haftrichter vorgeführt +++ Schweigeminute zur Befreiung des KZ Buchenwald +++ Volle Auftragsbücher in der bayerischen Bauwirtschaft +++ "Sea Eye" schickt zweites Rettungsschiff

        Überlebende erinnern an Befreiung von KZ Buchenwald
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In der KZ-Gedenkstätte Buchenwald ist an die Befreiung der Häftlinge vor 72 Jahren erinnert worden. Auch Überlebende nahmen an der Veranstaltung teil. Von Maria Socolowsky

        Erinnerung an die Befreiung des KZ Buchenwald
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In der Gedenkstätte Buchenwald wird am Mittag an die Befreiung des NS-Konzentrationslagers vor 72 Jahren erinnert. Daran beteiligen sich nach Angaben der Gedenkstätte mehr als 20 ehemalige Häftlinge, die ihrer toten Kameraden gedenken wollen.