BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Warum der Brexit für A.L. Kennedy ein Albtraum ist
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Roman "Süßer Ernst" von A.L. Kennedy ist auch ein bissiger Kommentar zur aktuellen Politik in Großbritannien. Im Interview erklärt die Schottische Schriftstellerin, warum der Brexit eine fatale Entscheidung ist – besonders für Schotten.

Diagnose Krebs: Wenn das Leben durchkreuzt wird

    Die Diagnose Darmkrebs hat Andreas Batlogg unvorbereitet getroffen. In seinem Buch "Durchkreuzt" beschreibt der Jesuit sehr ehrlich, wie er mit der Krankheit umgeht: von Ängsten bis hin zum Leben mit Inkontinenz und einem künstlichen Darmausgang.

    Wie eine Hierarchie der Angst das Leben in Syrien bestimmt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In ihrem neuen Roman "Die Verängstigten", einer Liebes- und Familiengeschichte, beschreibt die junge Schriftstellerin Dima Wannous aus Damaskus, wie Jahrzehnte der Angst die Gesellschaft in Syrien prägen und skizziert eine "Hierarchie der Angst“.

    Einfach und verständlich: Studenten erklären den Klimawandel
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Nachrichten vom Klimawandel überfordern viele Menschen. Zwei Studenten aus Friedrichshafen ging es genauso. Sie haben recherchiert und ein sehr erfolgreiches Buch geschrieben, das auf viele Fragen antwortet - prägnant und verständlich.

    „Das babylonische Wörterbuch“ aus Brasilien
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wie kommen Bosheit und Dummheit in die Welt? Machado de Assis fand vor 100 Jahren schon ironische Antworten. Jetzt sind dreizehn seiner Erzählungen, die meisten erstmals übersetzt, im Band „Das babylonische Wörterbuch“ zu lesen. Von Cornelia Zetzsche

    Liebe und Terror in Mekka: Raja Alem und ihr Roman "Sarab"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Raja Alem aus Saudi-Arabien ist emanzipiert und erfolgreich. In Venedig wurde sie als Künstlerin gefeiert. Ihre Romane zeigen Mekka als Schauplatz von Mord und Korruption. Ihr neuer Roman „Sarab“ führt ins Herz des Islamismus.

    Khaled Khalifa: „Der Tod ist ein mühseliges Geschäft“
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wenn der Krieg Alltag ist, werden selbst alltäglichste Dinge zur Gefahr. Der syrische Autor Khaled Khalifa schickt drei Geschwister mit einem Sarg durch den Krieg. Cornelia Zetzsche über Khalifas Roadnovel „Der Tod ist ein mühseliges Geschäft“

    „salam, yamen“ – „Lieber Said“
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Said, der vor Jahrzehnten Irans Diktaturen entkam und Yamen Hussein aus Syrien, zwei Dichter, zwei Flüchtlinge, über Heimatverlust, Sprache, Gewalt und Poesie. Ein Dialog in Briefen und Gedichten, als Buch mit CD. Von Cornelia Zetzsche

    1938: Österreichs „Anschluss“
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Industrielle als Steigbügelhalter Hitlers und das Desaster von Österreichs Kanzler Schuschnigg. Prix-Goncourt-Preisträger Éric Vuillard erzählt historische Schlüsselmomente aufregend anders. Auch Österreichs "Anschluss" 1938. Von Cornelia Zetzsche

    David Schalko: „Schwere Knochen“
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In seinem neuen Roman „Schwere Knochen“ erzählt David Schalko mit Wiener Schmäh und schwarzem Humor, wie aus Wiener Kleinkriminellen im Konzentrationslager kapitale Mörder werden, die nach dem Krieg die Unterwelt beherrschen. Von Cornelia Zetzsche