BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Landkreis Kronach: 4.000 Euro Bußgeld nach Geburtstagsfeier

    Weil sich zu viele Haushalte auf einer Geburtstagsfeier getroffen haben, hat die Polizei das Treffen in Tschirn vorzeitig beendet. Die Beteiligten müssen nun ein Bußgeld in Höhe von jeweils 400 Euro zahlen.

    Einfluss auf allen Kanälen - Google und seine Lobbyarbeit
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Seit Jahren hat die EU US-Tech-Konzerne im Visier. Ihr Marktverhalten entspreche nicht den europäischen Wettbewerbsregeln. Milliardenschwere Bußgelder folgten. Doch der Kampf um Einfluss geht weiter - mit viel Geld und Lobbyismus bis an die Grenzen.

    Kulmbach: Zahnarzt verschickt Wahlwerbung an Patienten

      Weil er Patientendaten nutzte, um Wahlwerbung zu versenden, wurde der Kulmbacher Zahnarzt und Stadtrat Peter Bastobbe verwarnt. Von einem Bußgeld sieht das Landesamt für Datenschutzsicherheit jedoch ab, weil es Adressdaten für wenig sensibel hält.

      Polizei löst mehrere Partys in Niederbayern auf

        Am Wochenende hat die Polizei rund 140 Verstöße gegen die derzeit geltenden Kontaktbeschränkungen in Niederbayern festgestellt. Etliche Partys mit Feiernden aus mehr als zwei Hausständen wurden von Beamten aufgelöst.

        Rinchnach: Gruppe von "Wolfauslassern" trotz Verbots unterwegs

          Trotz des coronabedingten Verbots der alten Tradition des "Wolfauslassens" in Rinchnach im Kreis Regen, war nachts eine Gruppe stark alkoholisierter "Wölfe" unterwegs. Die Polizei stoppte die sechs Männer und zwei Frauen. Ihnen droht ein Bußgeld.

          Unterwegs mit der Polizei: Maskenkontrolle in Kempten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auch auf vielen öffentlichen Plätzen muss inzwischen wegen der Corona-Pandemie eine Maske getragen werden. In Kempten kontrolliert das jetzt neben dem Ordnungsamt auch die Polizei. Bei groben Verstößen drohen eine Anzeige und ein hohes Bußgeld.

          Umweltbundesamt verhängt Millionen-Bußgeld gegen Tesla

            Der US-Elektroautobauer Tesla soll in Deutschland offenbar ein Bußgeld von über zwölf Millionen Euro zahlen. Grund sei ein Verstoß gegen das Gesetz zur Rücknahmeverpflichtung von Batterieprodukten.

            Betrüger erfinden Maskenpflicht auf Forchheimer Friedhof

              50 Euro hat ein 81-Jähriger auf dem Forchheimer Friedhof an zwei Betrüger gezahlt. Die Männer forderten das Bußgeld von dem Friedhofsbesucher, der angeblich gegen die Maskenpflicht verstoßen habe. Doch diese gilt auf dem Friedhof nicht.

              Maskenpflicht: Große Akzeptanz bei Kontrollen in Würzburg
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Bei einem bayernweiten Aktionstag wurde in öffentlichen Verkehrsmitteln die Maskenpflicht kontrolliert. Die Polizei ist in Würzburg während den Kontrollen auf große Akzeptanz in der Bevölkerung gestoßen. Es wurden wenige Verstöße registriert.

              StVO-Kompromiss: Hohe Strafen für Raser, Fahrverbote entschärft

                Der Streit über Strafen für Verkehrssünder könnte nun doch bald beendet sein. Es liegt ein Kompromissvorschlag aus dem Saarland auf dem Tisch, der Grünen und Union entgegenkommt. Verkehrsminister Scheuer hätte damit ein langwieriges Problem vom Hals.