BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Trotz Corona: Deutsche Wirtschaft erholt sich im Rekordtempo
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für das Jahr 2020 nach oben korrigiert. Zwar erwartet sie wegen der Corona-Pandemie immer noch ein ordentliches Minus. Dennoch zeige die deutsche Wirtschaft ihre "Heilungskräfte".

Familienunternehmen in Bayern: So stützen sie die Wirtschaft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie sind regional verwurzelt und sichern Arbeitsplätze in allen Bereichen: Familiengeführte Unternehmen. Eine aktuelle Studie zeigt nun, wie wichtig sie für den ländlichen Raum sind und wie gut die einzelnen Regionen in Bayern abschneiden.

Corona-Krise: Wirtschaft und Staatsfinanzen brechen ein

    Das Minus ist nicht ganz so groß, wie es das Statistische Bundesamt erwartet hatte, aber dennoch heftig: Die deutsche Wirtschaftsleistung schrumpfte im 2. Quartal um 9,7 Prozent. Auch die Haushaltszahlen sind tiefrot.

    Börse: DAX beginnt Handel mit Gewinnen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es könnte die Hoffnung auf Mittel gegen Covid-19 sein und auch die Aussicht auf weitere Staatshilfen in der Krise, die für gute Stimmung unter den Investoren sorgt.

    Minus 33 Prozent: Historischer Konjunktursturz in den USA
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die US-Wirtschaft hat in der Corona-Krise einen historischen Konjunktureinbruch erlitten. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ging im zweiten Quartal um auf das Jahr hochgerechnet 32,9 Prozent zurück, wie die Regierung in Washington mitteilte.

    Deutsche Wirtschaft zwischen Absturz und Aufholjagd

      Mit 10,1 Prozent Minuswachstum im zweiten Quartal meldet das Statistische Bundesamt heute noch schlechtere Daten als erwartet. Gleichzeitig signalisieren ifo-Konjunkturklima und DIW-Konjunkturbarometer wieder Aufschwung. Wie passt das zusammen?

      Lage der bayerischen Wirtschaft nach wie vor ernst
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Lockerungen der Corona-Maßnahmen spiegeln sich bisher nicht in der bayerischen Wirtschaft wider. Für das Jahr 2020 rechnet der Verband vbw mit einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts um acht Prozent. Die Erholung kann dauern.

      Italien leer trotz Grenzöffnung: Touristen haben Angst

        Italien hat seine Grenzen bereits am 3. Juni geöffnet. Das Land hoffte auf einen Push für die notleidende Tourismusbranche, die rund 13 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt beiträgt. Die Bilanz nach zwei Wochen: Kaum ein Tourist traut sich zu kommen.

        Japan rutscht wegen Corona in die Rezession
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Folgen der Corona-Krise treffen Japan mit voller Wucht. Zum zweiten Mal in Folge sank das Bruttoinlandsprodukt der drittgrößten Volkswirtschaft. Die Regierung will mit einem Konjunkturpaket in Billionen-Höhe gegensteuern.

        Wachstum: Einbruch in Euro-Zone stärker als in Deutschland
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Konjunktur im Euro-Raum ist zum Jahresstart wegen der Coronavirus-Pandemie in Rekordgeschwindigkeit geschrumpft. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der 19-Länder-Gemeinschaft verringerte sich von Januar bis März zum Vorquartal um 3,8 Prozent.