BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

US-Amerikaner in der Oberpfalz: Briefwahl ohne Wahlkampf

    In knapp zwei Wochen entscheidet sich, wer künftig als Präsident die USA regieren soll. Von Wahlkampf ist bei den 40.000 US-Amerikanern in der Oberpfalz allerdings nur wenig zu spüren. Politik ist hier ein Tabu-Thema.

    FAQ: Alle Fragen und Antworten zur US-Präsidentschaftswahl

      Am 3. November entscheiden die US-Amerikaner, wer das Land in den nächsten vier Jahren regieren soll: Amtsinhaber Donald Trump oder Herausforderer Joe Biden. Alles, was sie zur US-Präsidentschaftswahl wissen müssen, finden Sie hier in unseren FAQ.

      US-Wahlkampf: Wie die Republikaner mit Wahlurnen tricksen

        Bei den anstehenden US-Präsidentschaftswahlen wird um jede Stimme gekämpft. Die republikanische Partei von Donald Trump hat jetzt in Kalifornien 50 "offizielle" Wahlurnen vor Waffengeschäften und Kirchen aufstellen lassen - und kriegt deswegen Ärger.

        Landtagswahl in Wien: SPÖ vorne - Debakel für FPÖ
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei der Landtagswahl in Wien sind die Sozialdemokraten auf der Siegerspur. Die rechte FPÖ verliert laut Hochrechnung zwei Drittel ihrer Wähler. Der ehemalige FPÖ-Chef Strache trat mit einer eigenen Liste an - und erlitt eine deutliche Schlappe.

        Bei Wahlniederlage: Trump lässt friedlichen Machtwechsel offen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Auf Nachfrage eines Journalisten hat es US-Präsident Trump erneut abgelehnt, eine friedliche Übergabe der Macht im Falle einer Wahlniederlage zuzusichern. Führende Demokraten sehen die Demokratie in Gefahr.

        Streit über Briefwahl: Gerichte entscheiden gegen Trump

          US-Präsident Trump versucht mit allen Mitteln, den Wählern die Briefwahl zu erschweren. Die Justiz hilft ihm dabei bisher nicht: Erneut haben Richter in mehreren Staaten gegen ihn und sein Wahlkampfteam entschieden.

          USA und die Briefwahl: Trügerisches Ergebnis am Wahlabend?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Schein könnte trügen, wenn am Abend der US-Wahl mehrere Staaten früh Trump zugesprochen werden. Der Grund: die Briefwahl-Stimmen, die meistens von Demokraten kommen und oft als letztes ausgezählt werden. Um sie gibt es nun eine hitzige Debatte.

          Streit um Briefwahl: Hilfspaket für die US-Post beschlossen

            Per Gesetz wollen die Demokraten Kürzungen bei der Post verhindern, um die Briefwahl nicht zu gefährden. Im Repräsentantenhaus votierten sie für Milliardenhilfen für den Logistikkonzern. Doch die Republikaner mauern.

            Trump und die Wahlverschiebung: Kalkulierte Unruhe
            • Artikel mit Video-Inhalten

            US-Präsident Trump hat mit seinen Gedankenspielen zur Verschiebung der Wahl im November für viel Aufruhr gesorgt - auch in den eigenen Reihen. Auch schürte er erneut Zweifel an der Briefwahl - ohne Belege zu liefern.

            Trump bringt Verschiebung der Präsidentschaftswahl ins Gespräch
            • Artikel mit Video-Inhalten

            US-Präsident Donald Trump hat auf Twitter angeregt, die Präsidentschaftswahl 2020 zu verschieben. Als Grund nannte Trump den angeblichen Betrug durch die Möglichkeit der Briefwahl.