BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Serie "Years and Years" zeigt die Welt nach Brexit und Trump

    Es ist 2021, die Welt steht in Flammen: Die Serie "Years and Years" zeigt, wie eine Familie den Weg aus dem globalen Übel sucht. Das Szenario ist fiktiv, die Nähe zur Realität beängstigend – und Nebendarstellerin Emma Thompson ist schlicht fabelhaft.

    Warum "Middle England" der perfekte Brexit-Roman ist
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ein Schriftsteller, der in einer Mühle in der mittelenglischen Provinz lebt, und ein Land, in dem nichts mehr so ist, wie es war: Jonathan Coe hat einen selten aktuellen Roman geschrieben – der der Lage auch ihre komischen Seiten abgewinnt.

    Deal oder No Deal? Auftakt der Großbritannien-EU-Verhandlungen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Brüssel beginnen heute die Verhandlungen der EU über die künftigen Beziehungen zu Großbritannien. Diplomaten gehen von extrem schwierigen Gesprächen aus. Diese sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, was bereits als sehr ambitioniert gilt.

    Großbritannien verschärft Einwanderungsregeln
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Großbritannien will nach der Brexit-Übergangsphase weniger gering qualifizierte Arbeitskräfte ins Land holen. Das sieht ein Konzept vor, das die Regierung heute in London vorgelegt hat. Dadurch sollen die Einwanderungszahlen deutlich sinken.

    Neuer Tourismusrekord in Bayern
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der bayerische Tourismus ist zum zehnten Mal in Folge gewachsen. Die Zahl der Ankünfte stieg auf über 40 Millionen. Erstmals konnte die Branche die Marke von 100 Millionen Übernachtungen knacken.

    Wahl in Irland: Leo Varadkar, der Johnson-Bezwinger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der irische Premier Leo Varadkar wurde im Sommer 2017 Regierungschef. Seither ist er als ebenso geschickter wie hartnäckiger Verhandler in den Brexit-Turbulenzen aufgefallen. Die Wähler könnten ihm aber jetzt eine zweite Amtszeit verweigern.

    Börse: Britische Währung bleibt unter Druck
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Sorge vor einem harten Brexit bleibt weiter ein großes Thema an den Devisenmärkten. Die britische Währung steht nun bei 1,30 Dollar je Pfund Sterling.

    Nach Brexit: Briten wollen "eigene nationale Standards"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach dem EU-Ausstieg der Briten wird weiter hart um einen neuen Handelsvertrag gerungen. Sir Sebastian Wood, britischer Botschafter in Deutschland, betont, dass Großbritannien nicht automatisch EU-Standards akzeptieren werde.

    Nach Brexit: Söder kündigt "Bayern-Botschaft" in London an
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Großbritannien ist zum 1. Februar aus der EU ausgetreten. Bayerns Ministerpräsident Söder will sich nicht lange mit Brexit-Trauer aufhalten: Noch vor Sommer soll in London eine "Bayern-Botschaft" eröffnen.

    Barley: EU wird die Briten nicht Rosinen picken lassen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die SPD-Europaabgeordnete Barley sieht nur den "ersten Akt" des Brexits abgeschlossen. Dass das Ganze zu einem guten Ende komme, sei noch längst nicht ausgemacht, sagte die frühere Bundesjustizministerin dem BR.