Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Unterhaus-Zwangspause: Ein Fall fürs oberste Gericht
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Zwangspause im Brexit-Streit ist längst ein Fall für britische Gerichte. Ab heute hört der oberste Gerichtshof den Fall. Es wird erwartet, dass die Anhörung mindestens drei Tage dauert.

Brexit-Lunch in Luxemburg endet mit Eklat
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Kein Durchbruch, festgefahrene Verhandlungen und dann auch noch eine geplatzte Pressekonferenz: Beim Treffen zwischen dem britischen Regierungschef Johnson mit dem scheidenden EU-Kommissionspräsident Juncker lief einiges schief.

Johnson und Juncker: Und wieder kein Durchbruch
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Treffen von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker mit dem britischen Premierminister Boris Johnson in Luxemburg ist ohne Ergebnis geblieben. Die britische Seite habe erneut keine Vorschläge zur Nordirland-Problematik gemacht, hieß es von der EU.

Johnson trifft Juncker – Gespräche unter Zeitdruck
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Für den britischen Premier und den scheidenden EU-Kommissionschef tickt die Uhr. Bis zum 31. Oktober will Johnson den Brexit vollenden und Juncker Schaden von der EU abwenden. Kann das noch gelingen?

Der Brexit-Streit polarisiert Großbritannien immer stärker
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit dem Brexit-Referendum hat Großbritannien eine grundlegende Umwälzung der politischen Landschaft erlebt. Der anhaltende Streit um den EU-Ausstieg ist zu einem Glaubenskrieg geworden, der zur Polarisierung von Politik und Bevölkerung geführt hat.

Brexit: Kommt Bewegung in die Frage um den Backstop?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der größte Streitpunkt zwischen Großbritannien und der EU ist der sogenannte "Backstop". Schon Theresa May hatte die Klausel zum Verhindern einer inner-irischen Grenze abgelehnt. Genauso wie ihr Nachfolger Boris Johnson. Denkt dieser jetzt um?

Szenario für No-Deal-Brexit: Boris Johnson in Erklärungsnot
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Opposition sieht sich durch die Unterlagen zu den dramatischen Folgen eines Brexits ohne Abkommen bestätigt. Premierminister Johnson versucht zu beschwichtigen. Doch dann ist da noch der Vorwurf, die Queen belogen zu haben.

Regierungspapier: Nicht für den No-Deal-Brexit gerüstet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein nun veröffentlichtes Planungspapier der britischen Regierung legt dar, wie schwer sowohl Bürger als auch Unternehmen im schlimmsten Fall von einem No-Deal-Brexit getroffen würden.

Oettingers Nachfolger Hahn im Brexit-Milliardenloch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Team der EU-Kommission steht wohl bald fest: Der Österreicher Johannes Hahn von der ÖVP soll sich künftig um das Budget kümmern. Kommt es zu einem Brexit, wird Hahn wohl vor einem Milliardenproblem stehen.

Börse: DAX-Anleger vor EZB-Sitzung vorsichtig
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank am Donnerstag wirft seine Schatten voraus. Niemand will da auf dem falschen Fuß erwischt werden. Daher herrscht Zurückhaltung an den deutschen Börsen.