BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Wildniscamp: Den heimischen Wald anders erleben

  • Artikel mit Video-Inhalten

Corona heißt, viel Zeit alleine oder mit der Familie zu verbringen. Warum nicht anstatt bei Brettspielen oder vorm PC, auch einfach mal draußen. Der heimische Wald birgt spannende Möglichkeiten, selbst jetzt im Winter.

Late-Night-Talker sendet aus Bunker "gegen Wahl-Niederschlag"

    Trevor Noah, der Gastgeber der populären "The Daily Show", moderierte am Wahlabend seine Sendung aus einem "Überlebens-Raum". Er habe "sich selbst aufgegeben", so der Moderator. Unterdessen gestand Rapper Kanye West seine Niederlage ein.

    Corona-Krise lässt Brettspiele weiter boomen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Was machen die Deutschen in der Krise? Brettspiele spielen. Die deutsche Gesellschaftsspiel-Branche profitiert in der Corona-Krise von einer deutlich steigenden Nachfrage, wie der Branchenverband zum Start der Internationalen Spielemesse mitteilt.

    Es darf wieder getrödelt werden: Flohmärkte sind erlaubt

      Brettspiele, Bücher, Hosen, Mikrowellen, Fahrräder. Seit dem 15. Juli darf auf Flohmärkten wieder alles verkauft werden, was nicht mehr im eigenen Haushalt gebraucht wird. Aber trotzdem gelten für Verkäufer und Kunden noch strenge Regeln.

      Oberfränkin gewinnt "Mensch-Ärgere-Dich-Nicht"-Meisterschaft

        Deutschlands beste "Mensch-Ärgere-Dich-Nicht"-Spielerin kommt aus Oberfranken: Marion Neumeister aus Helmbrechts im Landkreis Hof hat sich den Titel bei der Deutschen Meisterschaft in Wiesloch (Baden-Württemberg) erspielt. Von Annerose Zuber

        Beim Monopoly betrogen: Mitspieler wählt Notruf

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Mit einem ungewöhnlichen Hilferuf muss sich das Amtsgericht Kitzingen befassen. Angeklagt ist ein 24 Jahre alter Schaustellergehilfe aus Würzburg. Weil er sich beim Brettspiel Monopoly betrogen fühlte, wählte er den Polizeinotruf.

        In Deggendorf starten heute die 16. Spieletage

          In der Stadthalle Deggendorf startet heute die größte eintrittsfreie Spiele-Veranstaltung Deutschlands. Dazu werden rund 10.000 Besucher erwartet. Über 3.500 Brett- und Kartenspiele stellt der Kreisjugendring den Besuchern zur Verfügung.

          195 Teilnehmer spielten um den Bayern-Cup

            Wer spielt "Mensch ärgere dich nicht" am besten? Am Sonntag haben 195 Teilnehmer beim Bayern-Cup in Stammbach ihre Brettspiel-Fertigkeiten gemessen. Gewonnen hat ein Stammbacher.

            Meister in "Mensch ärgere dich nicht" gesucht

              Wer spielt den Klassiker unter den Brettspielen am besten? Bereits zum zweiten Mal wird am Sonntag in Stammbach im Landkreis Hof beim Bayern-Cup die Elite der "Mensch ärgere dich nicht" Spieler gekürt.