BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Achim Beierlorzer: "Es gibt kein besseres Medikament als Sport"
  • Artikel mit Video-Inhalten

Achim Beierlorzer sprach sich in Blickpunkt Sport für eine Lockerung der Corona-Beschränkungen im Breitensport aus. Der Fußballtrainer und Sportlehrer betrachtet Sport als "Teil der Lösung" - und nicht als Problem.

Frust über Trainingsdefizite durch Corona-Lockdown

    Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit lassen sich auch während der Corona-Pandemie problemlos trainieren. Doch spezifische Fähigkeiten wie Koordination, Feinabstimmung, Reaktion und Spieldynamik können nicht eingeübt werden.

    Freizeitsport: Ministerium arbeitet an "Lockerungsplan"

      Amateur- und Breitensport soll in Bayern "so schnell wie möglich" wieder ermöglicht werden. Ein Sprecher des Bayerischen Innenministeriums bestätigte jetzt auf BR-Anfrage, dass an einem Lockerungsplan gearbeitet werde.

      Markus Söder deutet Corona-Lockerungen für Einzelsportarten an
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Kontakt- und Mannschaftssportler müssen noch warten, Individualsportler dürfen auf Corona-Lockerungen hoffen - das deutete Bayerns Ministerpräsident Markus Söder im Bayerischen Rundfunk an.

      Wegen Corona: BLSV rechnet mit 450 Millionen Euro Schaden

        Der Bayerische Landes-Sportverband rechnet mit einem finanziellen Schaden von rund 450 Millionen Euro im Jahr 2021 bei seinen Sportvereinen und Sportfachverbänden. Die Lage sei "im schlimmsten Fall existenzbedrohend", die Politik jetzt gefordert.

        TSV Lonnerstadt hofft auf "Großen Stern des Sports" in Gold
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Große Spannung herrscht derzeit beim Sportverein TSV Lonnerstadt. Am 18. Januar wird bekannt, welcher Sportverein für sein außerordentliches Engagement den "Großen Stern des Sports" in Gold erhält. Und der TSV zählt zu den 17 Nominierten.

        Lockdown: Profisport geht weiter, Amateur- und Breitensport ruht

          Der Profisport kann trotz einem verschärften Lockdown seine Wettkämpfe fortsetzen. Im Amateur- und Breitensport bleiben hingegen gemeinschaftliche Trainingseinheiten und Wettbewerbe bis mindestens Ende Januar komplett verboten.

          Winterfit in Bayerns Bädern: Sich stärken in Bad Reichenhall

            Zwar ist momentan die Therme geschlossen: Doch im Bäderort Bad Reichenhall steht auch während der Pandemie die Stabilisation der mentalen und körperlichen Gesundheit im Vordergrund. Das Ziel: die Widerstandskräfte der Patienten zu mobilisieren.

            Corona-Maßnahmen: Oberpfälzer Kinos und Sportvereine enttäuscht
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            In Bayern bleibt es noch mindestens in den kommenden drei Wochen bei dem teilweisen Lockdown. Oberpfälzer Unternehmer sehen das eher kritisch. Vor allem die Kultur- und Sportbranche bringt das in Schwierigkeiten.

            Vorerst keine Corona-Lockerungen für den Sport

              Die verschäften Corona-Regeln für den Sport werden nicht gelockert. Stattdessen bekräftigten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Markus Söder den Aufruf zum Verzicht auf freizeitbezogene Aktivitäten und Publikumsverkehr.