Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern ist beim Breitbandausbau weit vorne
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bayern hat beim Ausbau der digitalen Infrastruktur offenbar große Fortschritte gemacht. Zwei aktuelle Studien belegen, dass besonders ländliche Regionen bestens mit schnellem Internet versorgt sind. Nachholbedarf gebe es beim Ausbau des 5G-Standards.

Bayerischer Landkreistag: Landräte drängen auf Breitbandausbau
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

In ländlichen Gebieten geht der Breitbandausbau langsam voran. Zum Abschluss der Landkreisversammlung in Veitshöchheim forderten die bayerischen Landräte, Telekommunikationsunternehmen bei der Breitbandversorgung stärker in die Pflicht zu nehmen.

Breitband-Desaster: Landkreis Cham und M-net einigen sich
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Landkreis Cham und der Glasfaseranbieter M-net haben sich darauf geeinigt, den stockenden Breitbandausbau in beiderseitigem Einvernehmen und gegen Leistung einer Abstandszahlung zu beenden. Über die Höhe wurde Stillschweigen vereinbart.

Fünf Jahre "Heimatmuseum" – pardon – Heimatministerium

    Heute vor fünf Jahren hat das Heimatministerium seine Arbeit in Nürnberg aufgenommen. Es war das erste bayerische Ministerium außerhalb Münchens. Anfangs als "Heimatmuseum" verspottet, wurde es zum Vorbild ähnlicher Einrichtungen.

    Warum Forstern erstmal keinen Glasfaser-Ausbau bekommt

      Knapp 90 Verträge fehlen, um Forstern im Landkreis Erding mit Glasfaser auszustatten. Einigen Bewohnern ist das Glasfaser-Internet zu teuer oder sie haben schlichtweg keinen Bedarf an schnellerem Internet.

      Wirtschaftsförderung: Über 100 Millionen Euro für Unterfranken

        Mit Zuschüssen in Höhe von 102 Millionen Euro hat die Regierung von Unterfranken 2018 die regionale Wirtschaft gefördert. Alleine 27,3 Millionen Euro gingen an kleine und mittlere Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Dienstleitung und Fremdenverkehr.

        Warum die Gemeinde Forstern keinen Glasfaser-Ausbau will

          Der Glasfaserausbau geht schleppend voran. Dafür müssen Bundes- und Landesregierung immer wieder Kritik einstecken. Doch manchmal wollen die Bürger gar keine schnelle Glasfaser-Internetverbindung - wie das Beispiel Forstern im Landkreis Erding zeigt.

          Weltweit an der Spitze: Südkorea hat das schnellste Internet
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          In keinem Land der Welt kann man so schnell und günstig surfen wie in Südkorea. Offiziell sind mehr als 99 Prozent der Haushalte vernetzt. Wie hat das Land geschafft, an der Weltspitze zu stehen?

          Sechs bayerische Gemeinden starten ins Gigabit-Zeitalter
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die EU-Kommission hat ein bayerisches Pilotprojekt zum Ausbau von Internet-Leitungen mit Gigabit-Kapazität genehmigt. Sechs bayerische Gemeinden können nun ins Gigabit-Zeitalter starten.

          Zwischen Breitbandausbau und künstlicher Intelligenz

            Der Digitalgipfel in Nürnberg lockte dieses Jahr mit dem obligatorischen Flugtaxi, künstlicher Intelligenz und Kreativem. Was machen Verbände, die Buchhandel, Gaming-Industrie und TV-Sender vertreten, beim Digital-Gipfel?