BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Gleitschirmflieger stürzt ab und bleibt in Brauneckbahn hängen

    Einsatz an der Brauneckbahn: Ein Gleitschirmflieger ist am Sonntag abgestürzt. Aufgrund des starken Windes verfing sich sein Schirm am Tragseil der Kabinenbahn. Die Bergwacht Leggries musste dem 52-Jährigen zu Hilfe kommen.

    Oberbayerische Liftbetreiber mit Skisaison zufrieden

      Obwohl sich der Winter heuer ungewöhnlich mild zeigt, blicken die meisten oberbayerischen Skigebiete auf eine gute Saison zurück. Die Schneeverhältnisse auf den Pisten und die Besucherzahlen seien bislang gut.

      Skiunfall am Brauneck: 12.000 Euro Schmerzensgeld vorgeschlagen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Landgericht München hat im Prozess um einen Skiunfall am Brauneck einen Vergleich vorgeschlagen. Der Kläger, der sich vor gut zwei Jahren beim Ausstieg aus dem Sessellift verletzte, soll 12.000 Euro bekommen, falls der Liftbetreiber zustimmt.

      Schmerzensgeld nach Skiunfall am Brauneck?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Das Landgericht München beschäftigt sich am Dienstag mit einem Skiunfall am Brauneck. Ein Mann aus Aying hat den Betreiber der Sesselbahn verklagt und fordert Schmerzensgeld.

      Aktionstag für Menschen mit Behinderung: Bergerlebnis für alle
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Am Aktionstag am Sonntag beteiligen sich allein in Bayern wieder rund 20 Seilbahnen - vom Allgäu über das Berchtesgadener Land bis zum Bayerischen Wald. Sie befördern Menschen mit Handicap kostenlos auf den Berg und wieder ins Tal.

      Brauneck: Bergwacht konnte 67-Jährige nur noch tot bergen

        Eine 67-jährige Frau aus Dauchau ist gestern bei einem Bergunfall in Lenggries tödlich verunglückt. Sie war mit zwei Freundinnen von der Gipfelstation Brauneck Richtung Achselköpfe unterwegs. Von Henning Pfeifer

        Bergbahnen ziehen positive Bilanz

          Aufgrund der überraschend hohen Temperaturen mag vielleicht kaum einer mehr an den Winter denken. Doch die Betreiber der bayerischen Seilbahnen und die dortigen Tourismusbetriebe haben allen Grund zur Freude. Von Gabriel Wirth

          Zertrümmertes Sprunggelenk: Prozess um Rodelunfall am Wallberg

            Weil sie sich beim Rodeln in Rottach-Egern schwer verletzt hatte, hat eine Frau die Brauneck- und Wallbergbahn GmbH auf die Zahlung von Schadenersatz und Schmerzensgeld verklagt. Heute wird vor dem Landgericht München II der Zivilprozess fortgesetzt.

            Vorläufige Skibilanz für Bayern meist positiv

              Ausreichende Schneefälle und Minusgrade bereits im Dezember haben Skifahrern eine besonders lange Saison beschert. Die Liftbetreiber in Bayern freuen sich über einen der besten Skiwinter der letzten Jahre.

              Skigebiet Brauneck: Skifahrer schlägt Retter

                Ein rabiater Skifahrer hat einem Bergwachtler bei einem Einsatz dreimal mit dem Skistock ins Gesicht geschlagen. Der Vorfall hat sich am Faschingsdienstag im Brauneck-Skigebiet bei Lenggries zugetragen wurde jetzt öffentlich. Von Martin Breitkopf