BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Brasilien: Netflix muss Jesus-Parodie absetzen

    Jesus kommt zu Weihnachten nach Hause und deutet an, schwul zu sein: Eine Netflix-Parodie muss in Brasilien aus dem Netz genommen werden. Religiöse Gruppen hatten Gotteslästerung gewittert und teils gewaltsam protestiert.

    Zuwanderung: Weniger Bürokratie - mehr Fachkräfte

      Deutschland braucht Zuwanderung aus dem Nicht-EU-Ausland. Wie die konkret gelingen soll - darüber wird morgen im Kanzleramt beraten. Offenbar soll besonders in Brasilien, Indien und Vietnam geworben werden.

      Börse: Trump kündigt weitere Strafzölle an
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Gestern Argentinien und Brasilien, heute Frankreich. Donald Trump droht mit weiteren Strafzöllen, anstatt, wie weltweit erhofft, die Handelskonflikte zu entspannen. Auch bei einer Lösung im Konflikt mit China will sich der US-Präsident Zeit lassen

      Börse: DAX landet tief im Minus - nach Trump-Tweet
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Donald Trump hat einmal mehr die gute Stimmung an den Aktienmärkten verdorben. Der US-Präsident hat einfach mal so neue Strafzölle verhängt. Diesmal trifft es Brasilien und Argentinien.

      Acht Tote bei Massenpanik in Brasilien
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      In São Paulo in Brasilien endete eine illegale Tanzparty in einer Katastrophe: Acht Menschen starben infolge einer Massenpanik. Die Situation war eskaliert, als die Polizei zwei Drogendealer verfolgte und Schüsse fielen.

      Bolsonaro: DiCaprio schuld an Waldbränden in Brasilien
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mit einer gewagten These geht der brasilianische Präsident Bolsonaro gegen den Hollywood-Star DiCaprio vor. Sein Vorwurf: Der Oskar-Preisträger sei für die jüngsten Brände im Amazonasregenwald verantwortlich. Beweise liefert Bolsonaro indes nicht.

      Vom Baum zum Stift – Faber-Castell produziert klimaneutral
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Das fränkische Traditionsunternehmen Faber-Castell mit Firmensitz in Stein gilt als weltgrößter Produzent von Schreibwaren. Außerdem ist er branchenweiter Vorreiter bei der umweltfreundlichen Herstellung seiner Produkte in Brasilien.

      Die größten Kunstraube der letzten Jahre: Ein Überblick

        Diebe verkleideten sich als Polizisten, knebeln Wachmänner oder schlagen während des Karnevals in Brasilien zu. Sie stahlen Gemälde, Schmuck oder eine hundert Kilogramm schwere Goldmünze. Ein Überblick über die größten Kunstraube der letzten Jahre.

        Amazonas-Regenwald: Kahlschlag auf Zehn-Jahres-Hoch

          Brasiliens Regierung gibt sich gelassen, doch Umweltschützer sind alarmiert und fühlen sich bestätigt. Die Abholzung des Amazonas-Regenwaldes hat im vergangenen Jahr stark zugenommen - um fast 30 Prozent.

          Verstappen gewinnt in Brasilien, Debakel für Vettel und Ferrari

            Max Verstappen siegte im großen Preis von Brasilien. Sebastian Vettel schied nach einer Kollision mit seinem Teamkollegen Charles Leclerc aus.