BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nürnberg: Leere Tanks und alte Hallen: bald ein neuer Stadtteil
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Auf dem Gelände der ehemaligen Bundesmonopolverwaltung für Branntwein in Nürnberg wurden mehr als 80 Jahre lang Spiritus und Industriealkohol hergestellt. Jetzt sollen dort Sozialwohnungen entstehen. Ein Rundgang über das Gelände.

Schnapsbrenner von Ende des Branntweinmonopols bedroht

    Wegen einer EU-Entscheidung läuft Ende des Jahres in Deutschland das Branntweinmonopol aus. Danach können Obstbrennereien, sogenannte Abfindungsbrennereien, die Branntweinherstellungssteuer nicht mehr in Form von Alkohol abgelten. Von Claudia Grimmer

    Schnapsbrenner verlieren staatliche Unterstützung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auf Druck der EU muss das sogenannte Branntweinmonopol auslaufen. Das stellt viele Landwirte, die für den Nebenerwerb brennen, vor Probleme.

    Rundschau 16:00: Zahl der Masernfälle nimmt wieder zu
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Weitere Themen: Schwere Schäden durch Hurrikan "Harvey" in den USA +++ Das Ende des Branntweinmonopols +++ Sperrfristen für Blutspender +++ Lohnt sich noch eine Jahresvignette? +++ Motorradfahrer und der Würgauer Berg +++ Rosstag am Tegernsee

    Steuervergünstigungen fallen ab 2017 weg

      Über 500 sogenannte Kleinbrennereien gibt es in der bayerischen Bodenseeregion, meist mit ererbten, uralten Brennrechten. Wenn auf Druck der EU 2017 das Staatliche Branntweinmonopol fällt, droht wohl über 200 von ihnen das Aus.

      Sterben die Brennereien jetzt aus?
      • Artikel mit Bildergalerie

      In diesen Tagen startet die Obstbrand-Brenn-Saison im Landkreis Lindau. Über 500 sogenannte Kleinbrennereien gibt es in der bayerischen Bodenseeregion. Vielen droht das Aus, wenn auf Druck der EU 2017 das Staatliche Branntweinmonopol fällt.