Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Feuer in Ansbacher Innenstadt war Brandstiftung
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein Feuer in einem Wohnhaus in der Ansbacher Innenstadt ist offenbar vorsätzlich gelegt worden. Nach Polizeiangaben haben sich konkrete Hinweise auf Brandstiftung ergeben. Dabei waren mehrere Menschen in dem brennenden Haus eingeschlossen worden.

Rehau: Feuer in Holzschuppen beschädigt drei Wohnhäuser
  • Artikel mit Video-Inhalten

In einem Hinterhof in Rehau im Landkreis Hof ist ein Holzschuppen abgebrannt – laut Polizei möglicherweise Brandstiftung. Flammen und Rauch beschädigten drei angrenzende Häuser. Eine Frau wurde leicht verletzt. Gesamtschaden: 50.000 Euro.

Feuer an Supermarkt: Hoher Sachschaden

    In Simbach am Inn ist in der Nacht auf Samstag neben einem Supermarkt gelagertes Grillmaterial in Brand geraten. Die Flammen griffen auch auf den Markt über und sorgten für hohen Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

    Vier Verletzte bei Brand in Asylbewerberunterkunft bei Manching

      In der Nacht hat es in einer Asylbewerberunterkunft im Geisenfelder Feilenmoos gebrannt. Die Polizei geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Vier Asylbewerber wurden verletzt.

      Feuerteufel von Marktredwitz wegen versuchten Mordes angeklagt

        Der mutmaßliche Brandstifter von Marktredwitz muss sich vor dem Landgericht Hof wegen versuchten Mordes verantworten. Dies erklärte ein Sprecher des Landgerichts Hof auf BR-Anfrage. Mit einem Urteil wird voraussichtlich Ende September gerechnet.

        Großbrand in Waldgebiet – Kripo geht von Brandstiftung aus

          In einem schwer zugänglichen Waldgebiet am Untermain hat es gebrannt. Vermutlich war ein Feuerteufel am Werk. Jetzt sucht die Polizei nach möglichen Zeugen.

          Feuer in Regensburg war fahrlässige Brandstiftung
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Bei einem Hausbrand in der Regensburger Altstadt geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus. Ein 42-Jähriger hatte den Ermittlungen zufolge ein Metallgitter abflexen wollen, dadurch fing Efeu an der Fassade Feuer, das sich ausbreitete.

          Zehn Hektar Ackerfläche bei Wörth in Flammen – Brandstiftung?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Über zehn Hektar Ackerfläche standen bei Wörth am Main lichterloh in Flammen. Offensichtlich war ein abgeernteter Roggenacker in Brand geraten. Der Grund ist möglicherweise Brandstiftung.

          Knapp 280 Fahrzeuge in Berlin angezündet oder beschädigt

            Immer wieder werden in Berlin Autos angezündet, die Täter sind nur schwer zu fassen. Laut Polizei steigt die Zahl der Fälle. Dieses Jahr sind bereits 279 Fahrzeuge in Flammen aufgegangen - so viel wie noch nie.

            Kyoto: Brandanschlag aus Rache?
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der mutmaßliche Brandstifter in Japan, der am Donnerstag einen Anschlag auf ein Animationsfilmstudio mit 33 Todesopfern verübte, hat sich Medienberichten zufolge durch die Produktionsfirma betrogen gefühlt.