BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neonazi Horst Mahler aus Haft entlassen

    Der Neonazi und Holocaustleugner Horst Mahler ist nach Verbüßung seiner mehr als zehnjährigen Haftstrafe wieder auf freiem Fuß. Der 84-Jährige sei am Montagvormittag aus der Haft in der JVA Brandenburg an der Havel entlassen worden.

    Leben im märkischen "Abseits": Zum Tod von Günter de Bruyn

      Er schätzte die Einsamkeit in der kargen Natur Brandenburgs und zog sich auch literarisch zurück ins Innere, ganz leise. Mit 93 Jahren starb der Schriftsteller Günter de Bruyn, wie der Landkreis Oder-Spree unter Berufung auf Angehörige mitteilte.

      Wenn der BER eröffnet, soll auch die Regierung von dort abheben

        Ende Oktober soll der neue Berliner Großflughafen eröffnen. Wegen der langen Verzögerung ist keine große Feier geplant, heißt es vom Betreiber. Der wünscht sich, dass die Regierungsmaschinen möglichst schnell an den BER verlegt werden.

        Wegen Corona: Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Münchner und Würzburger, die in Deutschland verreisen möchten, dürften teils auf erhebliche Schwierigkeiten stoßen. In vielen Bundesländern ist es verboten, Gäste aus Gebieten aufzunehmen, in denen der 7-Tage-Inzidenz-Wert 50 überschritten wird.

        Schweinepest: Landwirte zwischen Hoffen und Bangen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bei sechs Wildschweinen in Brandenburg ist die Afrikanische Schweinepest nachgewiesen worden. Experten zufolge wird die für Menschen ungefährliche Seuche auch in Bayern ausbrechen. Ein Landwirt in Brunn in Oberfranken macht sich große Sorgen.

        Fünf weitere Fälle von Afrikanischer Schweinepest in Deutschland

          Die Afrikanische Schweinepest droht sich weiter auszubreiten. Nach dem deutschlandweit ersten Fall sei die Seuche in Brandenburg bei fünf weiteren Wildschweinen nachgewiesen worden, teilte das Verbraucherschutzministerium in Potsdam mit.

          Die Angst vor dem Schweine-Virus in der Oberpfalz
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Nach dem ersten Fall der Afrikanischen Schweinepest in Brandenburg, geht auch bei Oberpfälzer Landwirten die Sorge um. Die Fleischpreise fallen und Maßnahmen müssen ergriffen werden, um die Tiere zu schützen.

          Schweinepest in Deutschland: "Das ist ein Schlag ins Kontor"
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Afrikanische Schweinepest ist erstmals in Deutschland nachgewiesen worden. Das könnte zu einem starken Preisdruck beim Schweinefleisch führen, befürchtet Torsten Staack von der Interessensgemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands.

          Schweinepest-Fall in Brandenburg treibt Bauern landesweit um
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Lange haben die Bauern schon damit gerechnet, jetzt wurde mit dem ersten bestätigten Fall afrikanischer Schweinepest in Brandenburg aus Sorge Realität. Damit gilt Deutschland nicht mehr als seuchenfrei. Das bedroht auch die bayerischen Bauern.

          Afrikanische Schweinepest nun auch in Deutschland
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Afrikanische Schweinepest hat Deutschland erreicht. Der Verdachtsfall, ein in Brandenburg verendetes Wildschwein, hat sich bestätigt. Damit verliert Deutschland auf dem Schweinefleisch-Weltmarkt den Status „seuchenfrei“.