BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

UN-Tribunal bestätigt lebenslange Haft für Ratko Mladic

  • Artikel mit Video-Inhalten

Der frühere General der bosnisch-serbischen Armee, Ratko Mladic, wird den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen. Ein internationales Gericht in Den Haag hat einen früheren Schuldspruch bestätigt: Schuldig wegen Verbrechen im Bosnien-Krieg.

Lebenslange Haft: Urteil gegen Kriegsverbrecher Mladic bestätigt

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lebenslange Haft - so lautet das Urteil im Berufungsverfahren gegen den früheren General Ratko Mladic. Damit ist klar: Der 78-Jährige muss wegen Kriegsverbrechen im Bosnienkrieg den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen.

Ex-Agrarminister Christian Schmidt wird Friedenswächter

    Der frühere Bundesagrarminister Christian Schmidt soll in Bosnien und Herzegowina über die Einhaltung des Friedensvertrags von Dayton wachen. Über 25 Jahre nach dem Jugoslawienkrieg wird der Fürther Bundestagsabgeordnete dazu ein hohes Amt antreten.

    Peter Handke legt nach: "War auf serbische Orden nicht gefasst"

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Literaturnobelpreisträger kritisiert in einem Brief an die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" deren Berichterstattung, bezeichnet Serbien als seine "Seelenheimat", lobt seine dortigen Leser und Übersetzer – und gibt sich ahnungslos.

    Serbische Orden für Peter Handke: Das sagen die Opfer-Vertreter

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nobelpreisträger Peter Handke hat in Serbien und der bosnischen Serbenrepublik hohe offizielle Auszeichnungen entgegengenommen. Opferverbände aus Bosnien kritisieren die Dekorations-Tournee – und hätten gerne mit dem umstrittenen Autor gesprochen.

    Emotionales Srebrenica-Drama: Oscar-Anwärter "Quo Vadis, Aida?"

      Die bosnische Regisseurin Jasmila Žbanić hat sich an die Verfilmung des ersten Spielfilms über Genozid in Srebrenica gewagt. Am Sonntag geht sie damit bei der Oscar-Verleihung ins Rennen. Ihr Werk ist als bester fremdsprachiger Spielfilm nominiert.

      Corona auf dem Westbalkan: zwischen Akkord-Impfungen und Triage

        Während im Kosovo die Triage bevorstehen könnte, lädt Serbien werbewirksam alle zum Impfen ein - wegen großer Ungleichheit im Anti-Corona-Kampf wächst auf dem Westbalkan vielerorts die Wut. Ein Überblick.

        "Mein Vater ist ein Kriegsvergewaltiger"

        • Artikel mit Bildergalerie

        Oft werden sie "vergessene Kinder" genannt: Menschen in Bosnien-Herzegowina, die nach Vergewaltigungen im Bosnien-Krieg auf die Welt kamen. Ajna Jusic ist eine von ihnen – sie spricht über ihr Schicksal, stellvertretend für die vielen anderen.

        Wegen Situation in Flüchtlingslagern: Protestcamp in Regensburg

        • Artikel mit Bildergalerie

        Hilfsorganisationen haben vor dem Regensburger Dom mehrere Zelte und Bauzäune aufgestellt. Ihr Ziel: Auf die Zustände in Flüchtlingslagern an den EU-Außengrenzen aufmerksam machen.

        Umweltverschmutzung: Der Fluss Drina versinkt im Müll

        • Artikel mit Bildergalerie

        Der bosnisch-serbische Grenzfluss Drina hat ein Müllproblem. Tausende Kubikmeter Unrat treiben als regelrechte Müllinseln auf dem Fluss.