BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Eisenbahner-Gewerkschaft fordert bessere Kontrollen

    Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG fordert wirksamere Kontrollen im Schienengüterverkehr. Anlass dafür ist ein Bericht im ARD-Magazin Plusminus. Reporter konnten eine Lok besteigen und eine Bombenattrappe ablegen. Von Ralf Schmidberger

    Samstag, 2. Dezember: Das war der Tag

      CSU Niederbayern steht hinter Weber +++ Gauland und Meuthen als AfD-Vorsitzende gewählt +++ Russland-Affäre: Flynn belastet Trump-Schwiegersohn +++ Bombenattrappe – Polizei fahndet nach Absender +++ Bundesliga: FC Bayern und FC Augsburg siegreich

      Schlagzeilen: BR24/12

        US-Senat verabschiedet Trumps Steuerreform +++ Demonstrationen gegen AfD-Parteitag +++ Polizei sucht Absender der Potsdamer Bombenattrappe +++ Konzerne wollen Nährstoff-Ampel einführen +++ Im Bayern wird immer mehr Abfall illegal entsorgt

        Schlagzeilen: BR24/09

          Weil und Spahn werben für große Koalition +++ Polizei fahndet nach Absender von Bombenattrappe +++ US-Senat verabschiedet Steuerreform +++ CSU-Bezirksvorstände beraten +++ Terror-Hinterbliebene kritisieren Merkel

          Bombenattrappe in Manchester bei Katastrophenübung vergessen
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der im ManU-Stadion gefundene vermeintliche Sprengsatz ist bei einer Sicherheitsübung übrig geblieben. Laut Polizei war die "unglaublich echt" aussehende Bombenattrappe am Mittwoch für ein Manöver mit Sprengstoffspürhunden deponiert worden.

          Passagier wird festgenommen

            Einen Tag nach der Notlandung einer Air-France-Maschine in Kenia ist ein Passagier des Flugs festgenommen worden. Air France reichte Klage wegen vorsätzlicher Gefährdung ein. Medienberichten zufolge war der Mann früher Polizist.

            Polizei wertet Überwachungsvideos aus

              Bei der Fahndung nach einem Unbekannten, der eine Bombenattrappe in einem IC in Hannover hinterlassen hat, wertet die Bundespolizei nun Videoaufzeichnungen aus.