BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Candy Crush und "Merkelchen": Ramelows Plauderei bei Clubhouse
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In der Hype-App Clubhouse redet Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow ganz locker über die Bund-Länder-Schalten zur Corona-Pandemie - und was er währenddessen so treibt. Für eine Äußerung über Kanzlerin Merkel entschuldigt er sich später.

Wählen im Akkord: Ausblick auf das Superwahljahr 2021

    Kommunal- und Landtagswahlen in acht Ländern, dazu die Bundestagswahl: 2021 wird ein Superwahljahr. Die Union hat fünf potentielle Kanzlerkandidaten, Olaf Scholz soll es für die SPD richten, die politische Lage im Osten wirft viele Fragen auf.

    Kanzleramt und Länderchefs: Lockdown wird wohl verlängert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Trotz Impfstart und rückläufigen Corona-Neuinfektionen ist kein Ende des Lockdowns in Sicht: Mehrere Ministerpräsidenten sowie Kanzleramtschef Helge Braun erwarten, dass die Maßnahmen über den 10. Januar hinaus verlängert werden.

    Ramelow appelliert an Kritiker der Corona-Maßnahmen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hält ein Ende des teilweisen Lockdowns für verfrüht und geht von einer Verlängerung der Maßnahmen aus. Gleichzeitig appelliert er im Interview mit Bayern 2 an Kritiker der Corona-Einschränkungen.

    Corona-Lockdown: Wie es zu den Beschlüssen kam

      Bund und Länder haben beschlossen, das öffentliche Leben im November massiv einzuschränken. Wie ist es zu den Beschlüssen gekommen? Eine Analyse.

      Hitzige Debatte über Lockdown in Deutschland
      • Artikel mit Video-Inhalten

      "Kurzzeit-Lockdown", "Wellenbrecher-Lockdown", "temporärer Block eines Lockdowns": Vor dem Bund-Länder-Gipfel zur Corona-Lage bringen Politiker zahlreiche Vorschläge ins Spiel. Klar ist nur: Härtere Maßnahmen werden wahrscheinlicher.

      Bodo Ramelow: "Seehofer muss sich jetzt bewegen"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Thüringer Ministerpräsident, Bodo Ramelow (Die Linke), fordert Innenminister Seehofer (CSU) auf, einer Aufnahme von Flüchtlingen aus dem zerstörten Lager Moria zuzustimmen. "Seehofer muss sich jetzt bewegen. Das geht einfach nicht anders".

      Thüringen: Ramelows Mittelfinger stiftet Unruhe

        In Thüringen sorgt der Mittelfinger des Ministerpräsidenten für Diskussionen. Ramelow hatte ihn in einer hitzigen Debatte einem AfD-Abgeordneten gezeigt - und diesen darüber hinaus mit einem Schimpfwort belegt.

        Thüringen hebt Kontaktbeschränkungen auf
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Thüringens Ministerpräsident Ramelow (Linke) hat bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, als er weitreichende Lockerungen von Anti-Corona-Maßnahmen forderte. Nun geht sein Land voran. Weiter geschlossen bleiben nur Bordelle, Discos und Swingerclubs.

        Brandbrief wegen Corona-Schutzmaßnahmen an Bodo Ramelow
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ministerpräsident Bodo Ramelow will in Thüringen die Corona-Schutzmaßnahmen aufheben. Davor warnen Landräte und Oberbürgermeister aus Oberfranken. Sie befürchten einen Anstieg der Infektionen in der Grenzregion und verweisen auf die vielen Pendler.